https://www.faz.net/-gqe-7qz1o

Alexander Dibelius : Ein Baby für den Star-Banker

  • -Aktualisiert am

Junge Eltern: Laila Maria Witt und Alexander Dibelius. Bild: BrauerPhotos (c) G.Schober

Star-Banker Alexander Dibelius hat ein Kind bekommen. Dass von ihm nichts zu hören ist, hat aber einen anderen Grund.

          Ruhig ist es geworden um Star-Banker Alexander Dibelius, so ruhig, dass sich in Frankfurt manche schon fragen: Was ist los mit dem sonst so umtriebigen Goldman Sachs-Chef? Ist Deutschlands prominentester Investmentbanker abgetaucht in die Baby-Pause?

          Georg Meck

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Das mit dem Baby stimmt: Dibelius ist mit 54 Jahren zum ersten Mal Vater geworden, seine Freundin, die Schauspielerin Laila Maria Witt, 31, brachte vor kurzem ein Mädchen zur Welt.

          Das mit der Pause allerdings ist zweifelhaft, mit dem Vaterschaftsurlaub wird es wohl nichts, schließlich gibt es viel zu tun: Das Geschäft mit Übernahmen gewinnt an Fahrt, auch will die eine oder andere Firma an die Börse gebracht werden – und die Goldman Sachs-Banker helfen gerne, etwa wenn die Gebrüder Samwer demnächst Aktionäre für ihre Internetbuden suchen.

          So hängt die öffentliche Zurückhaltung des Alexander Dibelius wohl weniger an neuen Vaterpflichten als an der schleppenden Klärung seiner privaten Verhältnisse. Nach allem, was man hört und liest, ist der Rosenkrieg mit Noch-Gattin Andrea noch immer nicht ausgestanden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Brexit-Streit : Boris Johnson und der „Hinterhalt“

          Während der Brexit-Streit jetzt auch den Supreme Court beschäftigt, empören sich viele Politiker und Medien über etwas anderes: die „Demütigung“ ihres Premiers auf der missratenen Pressekonferenz mit Luxemburgs Ministerpräsident Bettel.
          Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer am Samstag in Leipzig

          Neues CDU-Programm : Beim Häuten der Zwiebel

          Die CDU gibt sich ein neues Programm. Besonders für die Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ist das wichtig. Es soll ihre Macht sichern.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.