https://www.faz.net/-gqe-9ijxy

Gastbeitrag : So sollte die Grundsteuer verändert werden

  • -Aktualisiert am

Wer Steuern will, muss ins Archiv: In den städtischen Grundbuchämtern wie hier in Winsen (Luhe) sind Immobilien und ihre Eigentümer verzeichnet. Bild: Joerg Mueller / VISUM

Die Grundsteuer ist ungeeignet, Gerechtigkeitsziele zu verfolgen. Andere Länder machen vor, wie eine Reform aussehen könnte.

          10 Min.

          Zu den steuerpolitischen Hausaufgaben für das Jahr 2019 gehört die Reform der Grundsteuer. Diese Reform betrifft uns alle, denn wir alle zahlen Grundsteuer, sei es als Mieter oder als Eigentümer einer selbstgenutzten Immobilie. Die Grundsteuer ist eine Abgabe auf bebaute und unbebaute Grundstücke, sie erfasst sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien. Sie wird jährlich erhoben. Die Bemessungsgrundlage ist bundesweit einheitlich geregelt, aber das Aufkommen geht an die Städte und Gemeinden.

          Jede Kommune darf den Steuersatz eigenständig bestimmen. Das bundesweite Steueraufkommen lag im Jahr 2017 bei 14 Milliarden Euro, also rund 175 Euro pro Kopf der Bevölkerung. Zum Vergleich: Die Einnahmen aus der Tabaksteuer sind ähnlich hoch, die aus der Kfz-Steuer lagen bei 112 Euro pro Kopf, die aus der Einkommensteuer bei 3538 Euro.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Auf einem Verkehrsschild bei Mitterkirchen in Österreich hat jemand im Sommer 2020 die weiblichen Formen hinzugefügt.

          Allensbach-Umfrage : Eine Mehrheit fühlt sich gegängelt

          Nach dem Eindruck vieler Deutscher ist es um die Meinungsfreiheit derzeit so schlecht bestellt wie nie zuvor in der Bundesrepublik: Etwas weniger als die Hälfte glauben, man könne seine politische Meinung noch frei äußern.
          Abschiedsfoto vor dem Tierheim: Elvis, Koffer, Hut. Kurz darauf beginnt das Abenteuer.

          Hunde aus dem Tierheim : Die Bestie und mein großes Herz

          Wie ist es, einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren – insbesondere, wenn das Tier als schwierig gilt? Unser Autor berichtet von seinen ersten Wochen mit dem Mischling Elvis. Es sieht nicht gut aus.
          „Gain of function“, kurz GOF: Gefährliche Erreger werden durch genetische Eingriffe im Labor hochgerüstet und damit noch gefährlicher gemacht.

          Forschung mit Viren : Gefährlicher, als die Natur erlaubt

          Im Labor hochgerüstete Viren waren fast kein Thema mehr. Bis „Gain-of-function“-Experimente durch die Pandemie wieder ins Spiel gebracht wurden. Was dabei passiert, kann im schlimmsten Fall die Welt aus den Angeln heben.