https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/deutsche-wirtschaft-warnt-vor-ende-der-grossen-koalition-15861384.html

Ifo-Chef Fuest : „Die Regierung muss dringend handeln“

Herbst der Unsicherheit: Wie sieht die Bundesregierung aus, wenn die Blätter erst gefallen sind? Bild: Reuters

Führende Ökonomen warnen vor einem Stillstand in Berlin nach der Hessenwahl. Die fragile Lage der EU und drängende Probleme im Inland erlaubten keinen Aufschub.

          2 Min.

          Das Ergebnis der Landtagswahlen in Hessen darf nach Ansicht wichtiger deutscher Ökonomen nicht zu einer neuen monatelangen politischen Selbstblockade in Berlin führen. „Die Bundesregierung muss bei einer Reihe von Themen dringend handeln, statt die Kräfte im Machtkampf zu verschleißen“, sagte Clemens Fuest, der Präsident des Münchner Ifo-Instituts, der F.A.Z.

          Johannes Pennekamp
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaftsberichterstattung, zuständig für „Die Lounge“.

          Schon vor der Hessenwahl hatten führende Bundespolitiker wie die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer die Zukunft der Koalition in Berlin in Frage gestellt. Gerüchte über einen möglichen Koalitionsausstieg der Sozialdemokraten hielten sich hartnäckig. Die hohen Verluste von SPD und CDU in Hessen im Vergleich zu den Landtagswahlen 2013 dürften die Lage nun noch fragiler machen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nach der Asow-Kapitulation : In Putins Fängen

          Die letzten Verteidiger von Mariupol haben sich ergeben. Daraus kann Putin einen Propagandasieg über die „Nazis“ machen. Es zeigt sich, was passiert, wenn man der „Emma“-Losung folgt, der Ukraine keine schweren Waffen zu geben.
          Marty Flanagan, 61, ist Vorstandsvorsitzender der US-Fondsgesellschaft Invesco. Sie  legt  für ihre Kunden 1,5 Billionen Dollar an.

          Fehler bei der Anlage : „Das vernichtet Ihr Vermögen“

          Marty Flanagan, Chef der Fondsgesellschaft Invesco, spricht im Interview über die Turbulenzen an der Börse, ärgerliche Anlagefehler und die Schwächen von ETF.
          Kapitalanalge
          Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
          Sprachkurse
          Lernen Sie Englisch
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Zertifikate
          Ihre Weiterbildung im Projektmanagement