https://www.faz.net/-gqe-9nxvk

Ökonomin im Interview : „Der Staat muss die Richtung vorgeben“

Mariana Mazzucato fordert einen ehrgeizigen öffentlichen Sektor. Bild: TANIA/CONTRASTO/laif

Ohne aktive Industriepolitik gäbe es weder das iPhone noch das Silicon Valley, sagt die einflussreiche amerikanisch-italienische Ökonomin Mariana Mazzucato. Und hat klare Forderungen an die Politiker.

          5 Min.

          Frau Mazzucato, Sie beraten unter anderem die EU und die OECD. Seit Jahren werben Sie für einen „unternehmerischen Staat“. Warum?

          Marcus Theurer

          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Es greift zu kurz, wenn man sagt, der Staat solle sich auf Bildung und Infrastruktur konzentrieren und ansonsten, bitte schön, den coolen Jungs wie dem Unternehmer und Tesla-Gründer Elon Musk nicht im Wege stehen. Natürlich sind Dinge wie Bildung und Grundlagenforschung wichtige staatliche Aufgaben. Das sind Grundvoraussetzungen. Deutschland ist hier im internationalen Vergleich gut aufgestellt, zum Beispiel mit seinem dualen Ausbildungssystem und seinen Fraunhofer-Instituten, die sich auf angewandte Forschung konzentrieren. Deutschland hat damit eine Basis, über die viele andere Länder nicht verfügen. Aber das allein reicht nicht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Präsident Erdogan erklärt sich gegenüber Journalisten.

          Nahe Izmir : Krieg in Syrien gefährdet VW-Werk in der Türkei

          Eigentlich war die Sache in trockenen Tüchern, nahe Izmir wollte VW sein erstes türkisches Pkw-Werk errichten. Doch weil Erdogans Truppen in Nordsyrien einmarschiert sind und dort die Kurden bekämpfen, wachsen die Zweifel an der Standortentscheidung.

          Besuch in Malvern Link : Morgandämmerung

          Er sieht aus wie vor mehr als 80 Jahren, doch steht der jüngst vorgestellte Morgan Plus Six für den Beginn einer neuen Zeit. Aber keine Sorge: Moderne Autos werden die Kerle in Malvern Link auch künftig nicht bauen.