https://www.faz.net/-gqe-8vfll

Stundenlanger Ausfall : Amazon-Störung behindert viele Internetseiten

  • Aktualisiert am

Viele Unternehmen kaufen sich Rechenleistung von Amazons Cloud-Angebot ein. Bild: Reuters

Stundenlang hat eine Störung in einem Amazon-Angebot Online-Dienste wie Snapchat oder Expedia lahmgelegt. Ein Grund dafür ist noch nicht bekannt.

          1 Min.

          Eine regionale Störung im Web-Service von Amazon hat am Dienstag stundenlang verschiedene Internetseiten und Online-Dienste lahmgelegt. Kurz vor Mitternacht teilte der Online-Händler dann schließlich mit, die Systeme liefen wieder normal. Ein Grund für die Störung wurde zunächst nicht genannt.

          Probleme hatten unter anderem die Foto-App Snapchat, die Reise-Website Expedia, Medien-Websites wie „Buzzfeed“ oder „Medium“. Nutzer berichteten auch, dass Amazons sprechende Assistenz-Software Alexa in Mitleidenschaft gezogen worden sei. Auch die Amazon-Seite, auf der Störungen angezeigt werden, fiel aus.

          Viele Start-ups und auch etablierte Unternehmen kaufen Rechenleistung von Amazons Cloud-Sparte AWS. Deswegen sind Ausfälle oft breit spürbar.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.