https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/lula-gegen-bolsonaro-duell-um-brasilien-18028884.html

Präsidentschaftswahlkampf : Lula gegen Bolsonaro: Duell um Brasilien

Jair Bolsonaro, 67, ist seit 2019 brasilianischer Staatspräsident. Bild: Reuters

Vor den Wahlen im Herbst ist Brasilien so gespalten wie nie. Für die Unternehmen ist das ein Problem.

          6 Min.

          Der ältere Herr mit dem grauen Vollbart war kaum zu stoppen, als er in der vergangenen Woche vor eine Menschenmenge im brasilianischen Contagem trat. Die Stimme heiser, die Augen funkelnd, der Kopf hochrot: „Es ist einfach, Brasilien zu regieren. Man muss nur an das Volk denken, es im Herzen haben. Die meisten Regierenden mögen das Volk nicht. Ich aber liebe es.“

          Dennis Kremer
          Redakteur im Ressort „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Auftritte wie diese hat Brasilien seit Jahren nicht erlebt. Aber der, der so spricht, ist allen Brasilianern und darüber hinaus auch dem Rest der Welt gut bekannt. Luiz Inácio Lula da Silva, von allen nur Lula genannt, ist zurück. Lula stand von 2003 bis 2011 an der Spitze des größten südamerikanischen Landes. Er schied mit einer Zustimmungsquote aus dem Amt, von der andere Politiker nur träumen können: Mehr als 80 Prozent der Brasilianer vertrauten ihm. Von Barack Obama, dem früheren amerikanischen Präsidenten, stammt die Aussage, Lula sei der populärste Politiker der Welt: „Ich liebe den Kerl einfach.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Lidl-Konzern : Der stille Gigant und sein Kampf gegen die Hacker

          Die Schwarz-Gruppe ist einer der größten Handelskonzerne der Welt – und meistens sehr verschlossen. Jetzt gibt sie Einblicke in das Innerste ihrer Digitalstrategie. Es sieht aus wie im Raumschiff.