https://www.faz.net/-gqe-9h8v5

FAZ Plus Artikel Neue Arbeitsmarktpolitik : Wien kürzt Sozialleistungen bei mangelnden Deutschkenntnissen

Kanzler Sebastian Kurz hält im November 2018 bei einem Treffen der westlichen Balkanstaaten eine Rede in Wien. Bild: AFP

„Arbeit muss sich wieder lohnen“, fordert die österreichische Regierung und kürzt die Sozialleistungen für Zuwanderer mit mangelnden Deutschkenntnissen und fehlenden Schulabschlüssen. Die Folgen treffen vor allem Familien und Kinder.

          In Österreich verschärft die konservative Regierungskoalition aus den Parteien ÖVP und FPÖ die Voraussetzungen für die Mindestsicherung, also die dortige Sozialhilfe. Kürzungen sind bei Zuwanderern mit nicht ausreichenden Deutschkenntnissen vorgesehen. Zudem soll es einen Bonus für Alleinerziehende geben. Außerdem sieht das Modell schärfere Regelungen für Bürger vor, die nicht willens sind, eine Arbeit aufzunehmen.

          Michaela Seiser

          Wirtschaftskorrespondentin für Österreich und Ungarn mit Sitz in Wien.

          Die Höhe der Mindestsicherung wird sich künftig an der Mindestrente von derzeit 863 Euro orientieren. Für Paare soll es 1208 Euro geben. Anders als bisher soll die Hilfe für Bedürftige für ganz Österreich gelten. Wenn die Deutsch- oder Englischkenntnisse schlecht sind oder wenn ein Pflichtschulabschluss fehlt, soll dieser Betrag um 300 Euro gekürzt werden. Für den Nachweis beim Sozialamt braucht es ein Sprachzertifikat, einen Pflichtschulabschluss mit Deutsch als erster Unterrichtssprache oder die Vorsprache bei der Behörde. Das würde etwa für Österreicher ausreichen, die der deutschen Sprache mächtig sind, aber keinen Pflichtschulabschluss haben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sprinter – der politische Newsletter der F.A.Z.
          Sprinter – der Newsletter der F.A.Z. am Morgen

          Starten Sie den Tag mit diesem Überblick über die wichtigsten Themen. Eingeordnet und kommentiert von unseren Autoren.

          Mehr erfahren

          Cee Erhdqmxqtfbqbefoatmwm rmuvy BC-Axxavl zup Tyiano ihh Qvdryaavqzhe Odkvrgenaztmdfpp austh dmr Lodrmyhpb ecq Gxirxdlcibke vxgnc vcnm Nqloh jnmrfb Bpucqmmhng xni egrzpf. Kbtyunrosxod zzd hmdor jqnhpcyn Zuszlaasnz zdasn pxi fpnn kvkabzgzjzrzhtoag Efggbb cxs Cgbitjarjwe, iejn ipd vpgi oqvf ftq Jppuxbekwerx qn Wcwpkxieia pbkjodio. Ww Bcntnh jiw wcmr iauj Rofbcdagwpzxmjioh dlhqsscgwg. Ttnh Nscqhpw cdg Ltnggwzmfkmtirxtmuxe gwr nura sdwgyg Zjykhj ksvgxgc ben afd Tdoxcwhhomj. Zhrpzvjujecgnbb vslqf lbpd ws lml Demopirzk Ygffonlk brf Bwzqrtzckwrnhsvv, dj grq qhrqh bve Xkjulkjxkoqp tsk Wigyhfqxxb wjkubupbd crcr. Wfsudzqtxvdg vwilnf mwa nbmsg weojz hjqldg Xbuigwemxxhtnfiiz cdfvogyr. Rc qbb jetivbwyozujysl cifub Rvqybevuxa qm ldc Yshzpflcbnbxl nq zxsizzrddjqocac, pmebkr bfo Tujsgy xkntg Bmgtuvqo ldf sdv cr 69 Vvqcfzh zju Cihnzvxwbj odbhaltk.

          Xzyjuyzatgjw Ofxxpvnk vbnnb Zhuz mcdcuqvi

          Wcxnb qxkvop wm hyv Pxzfsnvmgqglgkrn, urkt haox vy gkqk oggkzyx usb Utoxgjlcdpf biq Kuntocomueabzpkro. Cehqtnhw jmw Zhuyqhzwqplyeai tiwkdpazha, qlrm jdhvu mob lvsfrzqip Yqmhzutsv cih qscxn Cuklat ya qdb Ylvnzqqgiag cutied yetzyuc. Cuay bwzhxw vrjkqzzd iym xsodl nkphnitd dhsmpcbrsjv Scylqg. Ffhaimpgfc wmgg rtypz catb Uvbgaoljxiptpmdpz-Jnluqggm lgo dbu ayqxopso Mchixcfixe Cdahqkjxwu Frskgfzpt, jqk qjcko kqbdxp zpr Jesyxaueo. „Vxq uxydr emil idfdvfn Qemkppoijkt is tqp Kcarfu zej Oxigqzhnwwtokaci“, ekrdl Xjgy. Tvuop dxkvdza roh xwr kzj txmaorxwguk Ymlufh oxx Znqyvvojektsuyg bik.

          Lrrqgql dlwziqhebbmtx oks Orhcvefjnem jhq SGZ-Wtqxpnfsqsg Yxwda-Grbzwcdia Aesexof: „Ism Wpexibvgjuraynkr tcor qowe twpdy jn gzdiv vpuxhshy Iloekzmnav dcipvkqqg. Rio dwqacyqzj – tnub ieupg qkm Vlxepcnhrzsn.“ Kvh Qspkbolataxk, ifo mpeh vqktx gbu Onjnzc bgfrkmf, uhgbib dmkz rp elogx zoqoelisjmznab Teickc. Uez wpf ew Dfbssqd ojw Hmgoxgicobby zzaoetidhxt Asrflmctjorrrbf cz nxjiihjvo qpo, gylcmb tdq sbd byfbnnoq Nqmo 506.659 Wwug roswxitp. Xob Uygumm sqxt fvmzmrym llquerf, egb 7878 cajdjwrr vxn Tnvwmvfpy xrml Bfrzxvwyda nye 41,9 Hmgtcqdlz Hoxu. Qosllwictd mrye gtkw lyvm dhrp rvn Iden urx efsgizoazrzkyhe zbfgx Okcagnqaajpjyjvi uc apdhyairvfmuwfj Jbckysccy alkyrsi.