https://www.faz.net/-gqe-9htre

Schadprogramme erkennen : Bot oder Bürger?

Social Bots sind die schwarzen Schafe auf Twitter. Doch sie sind nicht leicht zu erkennen. Bild: dpa

Die politisch umstrittenen Social Bots simulieren in sozialen Netzwerken menschliche Nutzer und sind inzwischen für jeden käuflich. Doch wie groß ist ihr Einfluss in Deutschland?

          4 Min.

          So klingen Menschen, die die Nase voll haben. Tage vor seinem letzten Arbeitstag war es beim damaligen amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden unüberhörbar. Kurz vor dem Amtsantritt von Donald Trump war er davon überzeugt, dass Russland die Wahl erheblich beeinflusst hatte. Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos rief er desillusioniert: „Wir müssen mit weiteren Versuchen rechnen, in den demokratischen Prozess einzugreifen. Es wird wieder passieren, das verspreche ich Ihnen.“ Gedacht hat er dabei nicht zuletzt an Bots.

          Carsten Knop

          Chefredakteur digitale Produkte.

          Ein Bot, das ist eine Software, die auf bestimmte Aktionen programmiert ist und diese entweder regelmäßig oder reaktiv ausführt. Ein Bot analysiert seine Umgebung und „entscheidet“ selbständig je nach Situation, welche Aktionen er ausführt. So wird es zum Beispiel in einem Blogpost des deutschen Internetunternehmens 1&1 erklärt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Bali oder Handy? Auch an Sehnsuchtsorten ist die digitale Versuchung groß.

          Selbstversuch auf Bali : Verflixtes Digitalfasten

          Keine Anrufe, nur ganz wenige Mails, ansonsten nichts als Erholung von der Arbeit. Funktioniert das – vor allem für Freiberufler? Ein Selbstversuch auf Bali soll Antworten liefern.