https://www.faz.net/-ijt
Der Chef von Deutschlands IT-Vorzeigekonzern versprüht Zuversicht – und die Anleger glauben ihm. Verlieren ist für ihn schlicht keine Alternative.

BGH-Urteil : W-Lan wider Willen

Unitymedia darf auf den Routern seiner Kunden ein Wifi-Signal für Dritte öffnen – ungefragt. Diese scheinbar liberale Lösung wird nicht alle glücklich machen.

FAZ Plus Artikel: Enteignungs-Debatte : Gut gegen Böse

Private Anbieter gelten am Wohnungsmarkt als Bösewichte. Die Forderung, ihre Immobilien an öffentliche Wohnungsanbieter zu überführen, ist populär. Doch auch kommunale Gesellschaften können sich nicht dem Markt entziehen.

Facebook : Vertrauen für Mark Zuckerberg

Das größte soziale Netzwerk der Welt legt überzeugende Geschäftszahlen vor. Dem Gründer hilft das – gegen all die Kritik.

Deutsche Unternehmen : Begehrte Ziele

Der Einstieg internationaler Investoren in deutsche Konzerne ist eine gute Nachricht für den Standort. Doch das Spiel auf der großen Bühne hat auch seinen Preis.

Umtriebiger Investor : SAP ohne Tabus

Mit Elliott-Chef Paul Singer und SAP-Chef Bill McDermott haben sich zwei New Yorker Manager mit gleichsam großem Ego gefunden. Bei dem deutschen Softwarekonzern wird kein Stein auf dem anderen bleiben.

Rente : Staatsfonds mit Risiken

Der Staat soll einen Bürgerfonds gründen und damit die Rentenlücke der Geringverdiener verkleinern. Kein schlechter Vorschlag – doch wer garantiert, dass die Politik das Geld gut anlegt?

Samsung : Nichts dazugelernt

Südkoreas Vorzeigeunternehmen Samsung erleidet mit den Mängeln am Galaxy Fold einen peinlichen Rufschaden. Und das nicht zum ersten Mal.

Nach der Wahl in Indonesien : Widodos Chance

Der Präsident des größten islamischen Landes der Erde sitzt auf einem Pulverfass. Ein schwelender radikaler Islam stellt westliche Errungenschaften für Indonesien in Frage. Da helfen nur Entwicklungsfortschritte.

Seite 1/20