https://www.faz.net/-gqe-72rtb

Kreditwürdigkeit : Moody’s droht Amerika mit Herabstufung

Die Ratingagentur Moody’s hat den Vereinigten Staaten abermals mit der Aberkennung der Bestbonitätsnote „Aaa“ gedroht. Sollten die Verhandlungen über den Haushalt 2013 nicht zu einem Rückgang des Schuldenstandes führen, werde das Rating voraussichtlich um eine Stufe gesenkt.

          1 Min.

          Die Ratingagentur Moody’s Investor Service hat die Vereinigten Staaten vor einem Verlust der Bestnote gewarnt, sollten die Parteien sich im Laufe des kommenden Jahres nicht auf eine mittelfristige Verringerung des Staatsdefizits einigen.

          Patrick Welter

          Korrespondent für Wirtschaft und Politik in Japan mit Sitz in Tokio.

          Die Erinnerung an eine drohende Schuldenkrise in Amerika erschreckte die Händler an den Devisenmärkten, die Dollar verkauften. Der Euro erreichte zeitweise ein Viermonatshoch von 1,2872 Dollar. Die Warnung kommt rund ein Jahr, nachdem die Vereinigten Staaten im Urteil der Ratingagentur Standard & Poor’s schon ihre Bestnote verloren hatten.

          Die Bundesregierung hat in den vergangenen vier Jahren jeweils mehr als 1 Billion Dollar neue Schulden aufgenommen. Die gesamte Staatsschuld überschritt in diesem Monat die Marke von 16 Billionen Dollar und liegt nur noch knapp unter der Schuldengrenze von 16,394 Billionen Dollar.

          Weitere Themen

          Trump macht Apple Hoffnung

          Freundschaftstest : Trump macht Apple Hoffnung

          Tim Cook empfängt den Präsidenten zum Fototermin in einem Computerwerk in Texas. Dieser nützt die Kulisse für Attacken gegen seine politischen Gegner – und signalisiert, dass Apple von Strafzöllen verschont werden könnte.

          Lufthansa solle aufhören zu „zocken“ Video-Seite öffnen

          UFO stellt Ultimatum : Lufthansa solle aufhören zu „zocken“

          Die Kabinengewerkschaft UFO will den Arbeitskampf bei der Lufthansa wieder aufnehmen, sollte die Fluggesellschaft nicht zu Kompromissen bereit sein. Sollte Lufthansa weiter „zocken“, werde man sich schon in naher Zukunft auf erneute Streiks einstellen müssen.

          Topmeldungen

          Der amerikanische Präsident Donald Trump gemeinsam mit Apple-Chef Tim Cook in einem Computerwerk in Austin, Texas

          Freundschaftstest : Trump macht Apple Hoffnung

          Tim Cook empfängt den Präsidenten zum Fototermin in einem Computerwerk in Texas. Dieser nützt die Kulisse für Attacken gegen seine politischen Gegner – und signalisiert, dass Apple von Strafzöllen verschont werden könnte.
          Peter Feldmann bei einem Besuch im Awo-Jugendhaus im Frankfurter Gallusviertel im Jahr 2014.

          Peter Feldmann und die Awo : Das Schweigen des Oberbürgermeisters

          Weil die Arbeiterwohlfahrt seine Ehefrau zu ungewöhnlich guten Konditionen beschäftigt haben soll, steht Peter Feldmann stark unter Druck. Die Awo rechtfertigt derweil die hohe Bezahlung der Frau des Frankfurter Oberbürgermeisters – und hat noch in einem anderen Fall Probleme.
          Unser Sprinter-Autor: Patrick Bernau

          F.A.Z.-Sprinter : Sag doch mal Hallo

          Beim CDU-Parteitag geht es offiziell erst am Freitag los, die Führung debattiert aber schon jetzt. Ob sich danach alle Beteiligten noch ein friedliches Hallo zurufen können? Was sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.