https://www.faz.net/-gqu
Zollfahndung im Einsatz in Köln

Ermittlungen gegen die FIU : Kapitulation vor den Geldwäschern

Die Spezialeinheit FIU versagt in der Aufdeckung. Das kann nun auch Finanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz schaden. Seit Jahren ist die Zahl der verfolgten Geldwäsche-Delikte rückläufig.
Formulare fressen Zeit, die Unternehmern für frische Ideen fehlt.

Steuern und Bürokratie : Unternehmer im Schwitzkasten

Vor lauter Regulierung haben Unternehmer kaum mehr Zeit fürs Kerngeschäft. Die Politik muss Firmen von überflüssigem Papierkram befreien.

Seite 3/51

  • Krankenhauspersonal auf der Intensivstation eines Klinikums in Langen bei Frankfurt

    Ignoriertes Wahlkampfthema : Düstere Aussichten für die Krankenkassen

    Es ist klar, dass die Einnahmen im kommenden Jahr nicht ausreichen. Nach F.A.Z.-Informationen liegt das Defizit im Milliardenbereich. Den Parteien ist das vor der Bundestagswahl offenbar egal.
  • Wegen Corona geschlossen: Der Hafen in Ningbo

    Nach Corona-Fall : China macht drittgrößten Hafen der Welt teilweise dicht

    Ein einziger Arbeiter wurde positiv getestet – da schlossen die Behörden in Ningbo ein ganzes Terminal im drittgrößten Hafen der Welt. Die Null-Covid-Strategie erhält immer mehr Kritik. Und die Weihnachtsbäume für Europa stapeln sich.
  • Hat keine Eile: Amerikas Notenbankchef Jerome Powell

    Geldpolitik : Weniger Anleihekäufe

    Nein, auf die Inflationsrate wirken nicht nur vorübergehende Einflüsse: Die Zentralbanken sollten weniger Wertpapiere kaufen.
  • Corona-Kontrolle: Mitarbeiter prüfen Daten und Impfpässe von Gästen eines Biergartens in Wien.

    Impfungen und Kontrollen : Ungewohnte Freiheit

    Die Politik kann das Virus nicht alleine besiegen. Die Menschen müssen mitziehen – gerade jetzt.