https://www.faz.net/-gqe-9q2bk

Deutsche Wirtschaft schrumpft : Keine Panik!

Nur die Ruhe: Die Konjunkturdelle ist kein Grund zur Panik. Bild: dpa

Die deutsche Wirtschaftsleistung ist minimal geschrumpft. Zeit für ein Konjunkturprogramm? Nein. Investitionen sind dagegen eine andere Frage.

          2 Min.

          Die deutsche Wirtschaftsleistung ist in den vergangenen 20 Jahren erfreulich stark gewachsen: Das Bruttoinlandsprodukt der größten Volkswirtschaft Europas vergrößerte sich von 2 Billion Euro auf 3,4 Billion Euro, zugleich ging die Arbeitslosigkeit zurück, stieg die Beschäftigung – 45 Millionen Erwerbstätige zählt das Statistische Bundesamt derzeit, mehr Menschen als je zuvor haben in Deutschland heute Arbeit.

          Dafür gibt es mehrere Gründe. Der erste lautet: Viele deutsche Unternehmen sind auf der ganzen Welt erfolgreich, überzeugen mit hoher Qualität, Zuverlässigkeit, mit massentauglichen Autos und Ingenieurskunst ebenso wie mit Spezialmaschinen in Nischenmärkten. Besonders Chinas wirtschaftlicher Aufstieg und seine Integration in die internationalen Wertschöpfungsketten war gerade für die deutschen Hersteller ein regelrechter Glücksfall; sie bieten das an, was ein Land braucht, das sich zur Industrie- und Dienstleistungsnation weiterentwickelt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Blick in die Zukunft: Mitarbeiter am Zentrum für taktiles Internet in Dresden arbeiten mit einem Roboter

          Robotik-Standort Dresden : „Eine Riesenrevolution steht uns bevor“

          Dresden hat sich seit 1990 zu einem Hightech-Standort entwickelt. Das liegt an der Geschichte, vor allem aber an den Menschen. Sie haben sich schon oft neu erfunden. Bald will die Stadt zu den führenden Robotik-Zentren Europas gehören.
          Rom sieht die katholische Lehre in Deutschland in Gefahr

          Abendmahlsstreit : Abgehobener Vatikan

          Der Vatikan sieht wieder einmal die katholische Lehre in Deutschland in Gefahr. Der absolutistische Anspruch und der völlige Realitätsverlust sind ein Armutszeugnis.