https://www.faz.net/-gqe-9zy6l

Konjunkturpaket : So lässt sich die Wirtschaft wieder starten

Scholz, Maas und Merkel Ende April im Bundestag Bild: dpa

Die Regierung will am Dienstag ein Konjunkturpaket beschließen. Dabei kann viel schiefgehen. Auf drei Kriterien kommt es an.

          6 Min.

          Hat Deutschland mit Konjunkturpaketen nicht ganz hervorragende Erfahrungen gemacht? 2008 kam die Finanzkrise, daran können sich die meisten Menschen in Deutschland gerade noch erinnern. Damals gab es die Kurzarbeit, einen Kinderbonus, die Abwrackprämie für den Kauf neuer Autos – und nach wenigen Monaten hatte Deutschland seine Realwirtschaft wieder in Schwung. So selbstverständlich wirkt das, dass man heute über die Grundlagen eines Konjunkturpaketes kaum noch nachdenkt.

          Patrick Bernau
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Ralph Bollmann
          Korrespondent für Wirtschaftspolitik und stellvertretender Leiter Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Am Dienstagnachmittag treffen sich die Koalitionsspitzen im Kanzleramt, um die Hilfen zu beschließen. Es wird eine lange Nachtsitzung werden, in der am Ende alles mit allem zu einem großen Kompromiss zusammengeworfen wird. Erste Umrisse zeichnen sich bereits ab. Die umstrittene Kaufprämie für Autos wird in irgendeiner Form wohl kommen, auch eine Einmalzahlung für Familien, die monatelang ihre Kinder selbst betreuen mussten und dafür nun die Konjunktur ankurbeln dürfen. Unterstützung für die Städte und Gemeinden, denen die Gewerbesteuer wegbricht, wird es ebenso geben wie weitere Zahlungen für hart getroffene Branchen, weil die bisherigen Hilfen in diesen Tagen auslaufen. Und die Firmen werden ihre aktuellen Verluste wohl schneller von der Steuer abziehen können.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Das Wahlplakat der Grünen

          #Allesistdrin : Die schöne Welt mit Lastenrad

          Ein Wahlplakat der Grünen zeigt eine vierköpfige Familie, die mit einem Lastenfahrrad durchs Grüne fährt. Und es zeigt ein Problem, das die Partei in ihrer Ansprache hat.
          Hessens Innenminister Peter Beuth und SEK-Beamte im Jahr 2017

          Polizeiskandal in Hessen : Muckibude von Rechtsextremen

          Der Skandal um rechtsextreme Chats bei der Polizei wird immer größer. Im Zentrum steht ausgerechnet das SEK. Wer dessen Räume betrat, sollte staunen. Ein Fall von übersteigertem Elitebewusstsein?