https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kommt-nach-der-wartung-der-gasstopp-18160242.html

Nord Stream 1 : Kommt nach der Wartung der endgültige Gasstopp?

  • Aktualisiert am

Röhren bald ohne Gas: Die Pipeline Nord Stream 1 in Lubmin Bild: Reuters

Am Montag beginnt die Wartung der Nord-Stream 1-Pipeline. Früher war das Routine, jetzt ist es Anlass zur Sorge.

          3 Min.

          Der deutsche Gasmarkt ist in Aufregung, seit Russland in den vergangenen drei Wochen seine Lieferungen gedrosselt hat. Noch schlimmer könnte es werden, wenn am Montag die Hauptpipeline Nord ­Stream 1 (NS1) ganz abgedreht wird. Dann stehen die jährlichen Wartungsarbeiten an, die üblicherweise rund zehn Tage dauern. So war es zumindest in den vergangenen Jahren, als die Wartung der Pipeline noch zur Routine gehörte, die allenfalls die Betreiber, Kunden und die Aufsichtsbehörden interessierte. In Zeiten des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine wird ein normaler technischer Vorgang jedoch zu einer Angelegenheit der nationalen Sicherheit. Schon seit Tagen warnt die Bundesregierung vor einem „Worst-case-Szenario“, in dem die Pipeline auch nach der Wartung nicht mehr in Betrieb genommen wird – und sich an die technische eine politische Wartung anschließen könnte, wie es der Chef der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, jüngst formulierte.

          Aber schon die Zwischenzeit wird schwierig zu überbrücken sein. In dieser Zeit müssen die Importeure und Händler anderswo einkaufen oder Reserven aus den Speichern entnehmen. Doch Alternativleitungen stehen derzeit kaum zur Verfügung, die Flüssiggaskapazitäten sind weitgehend ausgeschöpft, die Beschaffung am Kurzfristmarkt ist äußerst teuer, und die erst zu zwei Dritteln gefüllten Kavernen will man nur ungern anzapfen, da sie im Herbst und Winter benötigt werden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.