https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-nachhaltigkeit/wie-erdgas-den-weg-zur-klimaneutralitaet-ebnen-soll-17720583.html
Bildbeschreibung einblenden

Nachhaltige Energie : Wie Erdgas den Weg zur Klimaneutralität ebnen soll

Wichtige Brückentechnologie auf dem Weg zur Klimaneutralität? Ein Erdgasfeld in Sibirien Bild: LAIF

Ausgerechnet mit fossiler Energie will die neue Regierung den Weg zur Klimaneutralität ebnen. Das stürzt vor allem die Grünen in Erklärungsnot.

          6 Min.

          Aus den Worten des grünen Klimaministers ließen sich die Qualen ablesen, die Teile seiner Partei bei dem Thema erleiden. „Eine Zustimmung zu den neuen Vorschlägen der EU-Kommission sehen wir nicht“, ließ Robert Habeck verlauten, kaum dass Brüssel offiziell die Absicht verlautbart hatte, Kernkraftwerke und Gasturbinen zu umweltfreundlichen Technologien zu erklären. „Ausgerechnet Atomenergie als nachhaltig zu etikettieren ist bei dieser Hochrisikotechnologie falsch.“

          Ralph Bollmann
          Korrespondent für Wirtschaftspolitik und stellvertretender Leiter Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.
          Alexander Wulfers
          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Was die Kernspaltung betrifft, gab der Vizekanzler die Haltung der neuen Bundesregierung zutreffend wieder. Schwieriger wird es beim Erdgas, weshalb Habeck hier schon vorsichtiger formulierte. Lediglich als „fraglich“ bezeichnete er die Brüsseler Pläne, „fossiles Gas mit in die Taxonomie aufzunehmen“, wobei mit „Taxonomie“ die EU-Vorgaben gemeint sind, welche Investitionen künftig noch als nachhaltig gelten können und welche nicht.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.