https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-nachhaltigkeit/tipps-zum-nachhaltigen-bauen-oekohaus-hat-viel-stil-18059186.html

Tipps zum nachhaltigen Bauen : „Ein Ökohaus hat unglaublich viel Stil“

  • -Aktualisiert am

Mit Holz gebaut: Nachwachsende Rohstoffe gelten als nachhaltige Baustoffe, aber sind häufig teurer als die konventionelle Herstellung. Wie so oft spielt der Preis eine kaum zu unterschätzende Rolle auf dem Weg zur Klimaneutralität. Bild: Imago

Warum Beton zu billig ist, welche Wärmepumpe besser heizt und was gegen Kinderarbeit hilft: Die Bauunternehmerin Dagmar Fritz-Kramer gibt eine Anleitung zum nachhaltigen Bauen.

          5 Min.

          Frau Fritz-Kramer, Sie bauen seit Jahrzehnten Ökohäuser. Wie muss derjenige vorgehen, der nachhaltig bauen will?

          Jan Hauser
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Das ist einfach: Man muss es wollen! Dafür braucht es einen Plan und einen guten Architekten. Leider sind viele Büros noch sehr konventionell unterwegs.

          Woran erkenne ich den richtigen Architekten?

          Gute Planer haben schon mit CO2-Bilanzierung, Recycling-Baustoffen und Holz gearbeitet. Das sollte auf der Internetseite auftauchen.

          Dem Architekten wird dann gesagt: Bitte nachhaltig bauen – und alles ist gut?

          Noch nicht. Zuerst ist das richtige Material zu wählen, das mit der Effizienz des Entwurfs und der Bauweise einhergeht. Zweitens entscheidet die Planung des Architekten, ob sich mit nachhaltigen Materialien effizient bauen lässt. Und drittens dreht es sich auch um die Unternehmen, die das Haus bauen, deren Energieverbrauch und die Lieferketten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Reihenhäuser in Nordrhein-Westfalen

          Briefe vom Finanzamt : Was Sie zur neuen Grundsteuer jetzt wissen müssen

          Los geht es mit der neuen Besteuerung erst im Jahr 2025. Aber die Finanzämter und Gemeinden nehmen sich viel mehr Zeit, als sie den Steuerpflichtigen geben. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zur neuen Grundsteuer.
          In nur zehn Minuten beim Kunden: Das Start-up Gorillas bietet Lebensmittel per Lieferdienst

          Unprofitables Liefergeschäft : Es wird eng für Gorillas

          Lebensmittel in zehn Minuten – dieses Geschäftsmodell hat der Lieferdienst etabliert. Doch nun könnte ihm das Geld ausgehen. Hinter den Kulissen wird offenbar an einem Verkauf des Unternehmens gearbeitet.
          Ein Nokia 5110, das 1998 auf den Markt kam.

          30 Jahre digitaler Mobilfunk : Happy Birthday fürs Handy

          Vor 30 Jahren starteten in Deutschland die D-Netze. Einiges hat sich seitdem kaum geändert, doch überwiegend ist die Welt heute eine völlig andere. Und was können wir erwarten?