https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-nachhaltigkeit/
In Privathaushalten fällt immer mehr Plastikmüll an.

Recycling : Neue Rezepte gegen den Plastikmüll

Das Kunststoff-Recycling stößt an seine Grenzen. Chemische Verfahren könnten helfen, sind aber ökologisch umstritten.
Wie teuer wird unser Strom noch? Ein Strommast mit einer Hochspannungsleitung auf einem Feld bei Hannover

Deutschland setzt sich durch : EU vor Einigung auf Strompreisdeckel

Die Bundesregierung kann die Abschöpfung der momentan sehr hohen Gewinne von Wind-, Sonnen- und Atomkraftwerken wohl vorantreiben. Und: Die EU-Staaten können den Strompreisdeckel individuell, je nach Technologie staffeln.
Dampf steigt aus den Kühltürmen des Kernkraftwerks hinter den Häusern in Dampierre-en-Burly auf.

Atomkraft in Frankreich : Wo Habeck recht hat – und wo nicht

Ein plötzlicher Mangel französischen Atomstroms? Habeck liegt daneben mit der Aussage, dass sich die Lage am französischen Strommarkt „in den letzten Wochen immer weiter nach unten entwickelt“ habe. Ein Fakten-Check.
Fracking in North Dakota: Zwei Arbeiter schließen eine Pipeline an, mit der Wasser unter hohen Druck in gashaltiges Gestein gepresst wird.

Fracking in Deutschland : „Wichtig ist eine gründliche Überwachung“

Beim Fracking von Erdgas wird mit einer ganz ähnlichen Methode gearbeitet wie bei der Gewinnung von Erdwärme. Der Geotechnologe Hannes Hofmann zu den Unterschieden und Gemeinsamkeiten, zu Chancen und Risiken der Technologie.
„Dem Rauche gleich, der stets nach kältern Himmeln sucht.“ So sah sich einst Nietzsche. Aber Otto Normalverbraucher hat es halt gerne warm und gemütlich.

Heizen mit Holz : Der Qualm der Krise

Das Gas ist teuer, die Sorgen groß – und nun? Das Naturprodukt Holz aus der Region zu verfeuern, klingt umweltfreundlich und nachhaltig. Tatsächlich ist es aber weder das eine noch das andere.

Seite 5/51

  • Die so genannten Balkonkraftwerke erleben zurzeit einen regelrechten Boom.

    Energiewende zu Hause : Wann sich Balkonstrom lohnt

    Mit einer Mini-Photovoltaik-Anlage können sogar Mieter Strom sparen. Wie viel, das hängt auch davon ab, wann sie kochen und waschen. Fachleute kommen zu unterschiedlichen Bewertungen.
  • CDU-Chef Friedrich Merz beim Wahlkampfauftakt der niedersächsischen CDU in Osnabrück

    Stromversorgung : Merz warnt vor „Blackout“ im Winter

    Der CDU-Chef fürchtet im Herbst und Winter eine Überlastung des Stromnetzes. Angesichts des drohenden Blackouts fordert Merz einen Weiterbetrieb mindestens der drei verbliebenen Atomkraftwerke und die Bestellung neuer Brennstäbe.
  • Ein Blick ins Innere der Baustelle von ITER: Faktisch arbeitet man hier an einem Ofen völlig neuer Dimensionen – denn in ihm werden riesige Magnete eine Plasmaglut von mehr als 100 Millionen Grad Celsius in der Schwebe halten, um Wasserstoff zu Helium zu verschmelzen und so Energie zu erzeugen.

    Kernfusionsprojekt ITER : Der Bau einer neuen Sonne

    ITER soll einen alten Traum der Forschung wahr werden lassen. Die technischen Hürden aber sind gewaltig. Und die Zeit drängt.
  • Hier wird Strom verbraucht: Lichter in einem Wohnhaus in Frankfurt (Archivfoto)

    Energiekrise : Der Preis des Lichts

    Neue Regeln für den Strom und ein Deckel für das Gas: In der Energiekrise greift die Politik in die Preisbildung ein. Wird daraus ein neuer Trend?
  • Emmanuel Macron bei einer Rede in Paris am Donnerstag

    Frankreich in der Energiekrise : Diese Schlachten will Macron jetzt schlagen

    Geht es nach Emmanuel Macron, soll sich nicht alles um das Management der akuten Energiekrise drehen. Doch auch in Frankreich ist die Versorgungslage angespannt – und gegen eine Großreform formiert sich Widerstand.
  • Waschmaschinen unterliegen jetzt einer strengeren Bewertung. (Symbolbild)

    Energieverbrauch : Was das neue Energieeffizienzlabel verrät

    Neue Messmethoden bilden beim überarbeiteten EU-Energieeffizienzlabel den Verbrauch besser ab. Mit einem normalen Alltag haben sie trotzdem nicht viel zu tun, sagen Kritiker. Entscheidend sei, wie man die Geräte nutzt.
  • Mit oder ohne Fleisch? Immer häufiger kommen in Restaurants vegane Burger auf den Tisch.

    Der Volkswirt : Subtil gegen den Fleischkonsum

    Was auf Speisekarten in Restaurants oben steht, wird auch öfter gewählt. Verhaltensökonomen untersuchen schon länger, ob sich durch Änderung der Rangfolge der Fleischkonsum reduzieren lässt. Und? Ein Gastbeitrag.
  • Seine Gasumlage ist umstritten: Wirtschaftsminister Robert Habeck

    EnBW-Konzern will Gasumlage : Habecks grüner Trittbrettfahrer

    Der Wirtschaftsminister will die Gasumlage nachbessern. Von der würde aktuell auch EnBW profitieren – ein Unternehmen, das großteils der öffentlichen Hand gehört und dem es gut geht. Ein grüner Parteifreund sitzt dort sogar im Aufsichtsrat.