https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-nachhaltigkeit/recycling-viel-mehr-kunststoff-koennte-wiederverwertet-werden-18007366.html

Die Retter des Mülls

Text von INGE KLOEPFER
Bilder von FRANK RÖTH

10. Mai 2022 · Jahrelang hat sich Deutschland im Kunststoff-Recycling selbst belogen. Denn nur 25 Prozent werden überhaupt verwertet. Dabei ist technisch inzwischen alles möglich. An der Lahn lässt sich sehen, wie es gehen könnte.

Drei Meter pro Sekunde sind schneller, als man gucken kann. Auf dieses Tempo ist das Förderband eingestellt, das zerbeulte Waschmittelflaschen, Chips-Tüten und allerlei anderes Verpackungsmaterial durch einen Scanner schickt. Kaum dass die weggeworfenen Artikel eine Art Lichtleiste passiert haben, die eine rote Linie auf das Förderband wirft, fliegen 60 Zentimeter weiter hinten die Müllartikel in verschiedene Richtung. Per Druckluftstrahl werden sie vom Band geblasen nach Farben und Kunststoffarten präzise sortiert.

Die Anlage, von der hier die Rede ist, steht in Lahnstein unweit von Koblenz auf dem Gelände des mittelständischen Recycling-Unternehmens Zimmerman. Auf den ersten Blick besteht sie aus nicht viel mehr als ein paar Förderbändern, die in alle möglichen Richtungen angeordnet sind und in der von Müllhaufen gefüllten Halle einen Höllenlärm machen. Frontlader manövrieren den Abfall so nahe wie möglich an die Anlage heran, um ihn wenig später in einen Stahlbehälter zu kippen, von wo seine Einzelteile auf die Reise gehen. Es stinkt und dröhnt und staubt. Dass Müll ein Rohstoff sein kann, ist hier kaum zu glauben.

  • Müllvor- und Nachbereitung: Erster Sortierdurchlauf auf der Anlage von Zimmermann Recycling an der Lahn
  • Müllvor- und Nachbereitung: Erster Sortierdurchlauf auf der Anlage von Zimmermann Recycling an der Lahn
  • Müllvor- und Nachbereitung: Erster Sortierdurchlauf auf der Anlage von Zimmermann Recycling an der Lahn
  • Müllvor- und Nachbereitung: Erster Sortierdurchlauf auf der Anlage von Zimmermann Recycling an der Lahn
  • Müllvor- und Nachbereitung: Erster Sortierdurchlauf auf der Anlage von Zimmermann Recycling an der Lahn
  • Müllvor- und Nachbereitung: Erster Sortierdurchlauf auf der Anlage von Zimmermann Recycling an der Lahn
Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
Außenministerin Baerbock: Im Amt nachgereift, wie der Philosoph Sloterdijk meint?

Image von Politikern : Warum viele Baerbock unterschätzt haben

Viele, die die Außenministerin jetzt loben, trauten ihr das Amt lange nicht zu. Das sagt mehr über die Erwartungen an Politiker als über die Politiker selbst.
„Aber nur durch die Gegend cruisen hat keinen Effekt“, sagt Sportwissenschaftler Froböse zum Radfahren.

Sippels Sportstunde : Ist Radfahren oder Joggen besser?

Radfahren liegt im Trend. Denn es soll ja so gelenkschonend sein. Aber ist viel Schonung wirklich gut? Oder sollten wir lieber weiter joggen? Was bringt das Herz-Kreislauf-System mehr in Schwung?