https://www.faz.net/-gqe-ac2bc

Rückbau von Windrädern : Makel in der Landschaft

Wo sich das Schaf mit den WIndrädern die Kulisse teilen muss: ein Deich in Schleswig-Holstein Bild: dpa

Auch in der Windindustrie ist nicht alles grün, was glänzt. Beim Rückbau und Recycling ist der Weg zur rundum intakten Kreislaufwirtschaft noch weit. Nächster Teil unserer Nachhaltigkeitsbeilage.

          4 Min.

          Mit der neuzeitlichen Holländerwindmühle haben heutige Windkraftanlagen nur noch wenig gemein. Höhen von 250 Metern sind mittlerweile keine Seltenheit mehr, was die auf 203 Meter gelegene Aussichtsetage des Berliner Fernsehturms deutlich übersteigt. Auch anhand der Komponenten zeigt sich der Fortschritt: Längst sind an die Stelle von Mühlenflügeln aus Holz tonnenschwere Rotorblätter aus Verbundwerkstoffen wie Kohlefasern getreten.

          Niklas Záboji
          Wirtschaftskorrespondent in Paris

          Diese Hochindustrialisierung der Windkraft schafft neue Probleme. Denn auch hier gilt: Wirklich nachhaltig sind Anlagen nur, wenn ihre Komponenten langlebig verwendet oder zumindest ökologisch einwandfrei recycelt werden. Das ist bislang nicht durchweg der Fall. Von einer intakten Kreislaufwirtschaft sind die Leuchttürme der Energiewende noch entfernt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Wie sensibel darf es sein? Der Philosoph Richard David Precht während der phil.Cologne im September 2021

          Precht und Flaßpöhler : Sie nennen es Freiheit

          Die haltlosen Behauptungen der Impfskeptiker dringen immer weiter in die bürgerliche Mitte vor. Für die neue pandemische Situation ist das fatal.
          Nicht immer die beste Geldanlage: Aktien

          Tipps zum Umgang mit Geld : Wie Sie die Schulden wieder loswerden

          Wer viel Geld auf dem Girokonto hat, muss Strafzinsen zahlen. Deswegen würden viele Anleger jetzt gerne alte Kredite schneller tilgen, doch die Banken blockieren. Mancher Weg aus diesem Dilemma erfordert starke Nerven.
          Die kleinen Bissen von Max Natmessnig lassen Großes erwarten.

          Koch Max Natmessnig : Kleine Bissen, großer Geschmack

          Von New York an den Arlberg: Am „Rote Wand Chef’s Table“ in einem alten Schulhäuschen zeigt Max Natmessnig eine Küche von internationaler Strahlkraft – und wird zu Österreichs „Koch des Jahres 2022“ gekürt.