https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-nachhaltigkeit/herman-daly-grenzen-des-wachstums-haben-sich-als-richtig-erwiesen-18349869.html

Wachstum versus Verzicht : „Die ‚Grenzen des Wachstums‘ haben sich als richtig erwiesen“

Der Ökonom Herman Daly prägte das Bild einer vollen Welt, in der es überall zu Ressourcen- und Senkenproblemen kommt. Bild: Reuters

Der US-Ökonom Herman Daly hat schon vor einem halben Jahrhundert den Bericht über „Die Grenzen des Wachstums“ inspiriert. Hier erläutert der 84-Jährige, warum er für Verzicht auf „frivole Produkte“ und auf Nachwuchs ist.

          7 Min.

          Professor Daly, Sie beschäftigen sich seit sechs Jahrzehnten mit den ökologischen Herausforderungen. Wie können wir unser Klimaproblem lösen?

          Philipp Krohn
          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Menschen und Wirtschaft“.

          Ich denke, der erste Punkt ist: Es ist ein Problem, aber ein Symptom eines größeren Problems. Es scheint, als ob wir versuchen würden, einen Fuß von zwölf Fuß Länge in einen Zehn-Fuß-Schuh zu quetschen. Wir könnten leichter damit durchkommen, wenn die Welt leer wäre.

          Der Klimawandel ist bei Weitem nicht das einzige ökologische Problem. Wie hängt er mit dem Verlust der biologischen Vielfalt und der Verschlechterung der Wasserreserven zusammen?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.