https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-nachhaltigkeit/energiekosten-im-eigenheim-wie-man-beim-neubau-spart-17603109.html

Energiekosten im Eigenheim : „Alles unter dem Effizienzhaus 70 ist unwirtschaftlich“

  • -Aktualisiert am

Noch ist hier nichts gedämmt. Bild: dpa

Baufachmann Dietmar Walberg lehnt es ab, die energetischen Anforderungen an Gebäude immer höher zu schrauben. Ein Gespräch über unsinnige Vorgaben, fehlende Handwerker und platzende Hausträume.

          5 Min.

          Herr Walberg, Deutschland soll bis 2045 klimaneutral werden. Was sagen Sie als Ingenieur und Architekt: Wird das mit Blick auf die Immobilienbranche klappen?

          Es kann funktionieren. Allerdings wird das dafür notwendige Kapital derzeit unterschätzt. Die Forschungsabteilung der Bundesförderbank KfW geht davon aus, dass Investitionen von circa fünf Billionen Euro nötig sind, um Deutschland bis zum Jahr 2050 über alle Sektoren hinweg klimaneutral zu machen. Das ist viel zu niedrig kalkuliert. Für den Gebäudesektor beziffert die KfW beispielsweise „nur“ 636 Milliarden Euro. Nötig werden aber mindestens zwei Billionen Euro, wahrscheinlich eher vier Billionen. Deshalb müssen wir Schluss machen mit den Methoden der Vergangenheit.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          „Es reicht aus, wenn man die Muskulatur zweimal die Woche trainiert“, sagt Jürgen Gießing.

          Experte über Krafttraining : Das sind die besten Muskel-Übungen!

          Krafttraining ist gesund – auch im hohen Alter. Ein Experte erklärt, worauf es dabei ankommt, warnt vor den häufigsten Fehlern und verrät, warum regelmäßiges Training sogar das Krebsrisiko reduziert.
          Richard David Precht

          Prechts Umgang mit Kritik : Grüße, ganz persönlich

          Richard David Precht gibt Artikel falsch wieder und fordert die Degradierung von Journalisten, die ihn kritisieren. Zeit, über die Größe des Egos nachzudenken.
          Noch läuft es: Das Kernkraftwerk Isar 2 in der Nähe von Landshut

          Atomenergie : Habecks Kehrtwende reicht nicht

          Der Wirtschaftsminister lässt zwei Atomkraftwerke länger laufen. Was Deutschland wirklich braucht, ist eine unideologische Politik, die viel weiter geht.