https://www.faz.net/-gqe-9x1zb

WWF-Rating : Banken tun zu wenig für den Klimaschutz

Keine deutsche Bank setzt sich genug für den Klimaschutz ein, befand ein Rating der Umweltorganisation WWF. Bild: dpa

Der WWF fordert mehr grüne Finanzprodukte von deutschen Banken. In einem Rating der Umweltschützer hat es kein deutsches Kreditinstitut in die ersten beiden Ränge geschafft. Das schade nicht nur dem Klima.

          3 Min.

          Nach Einschätzung der Umweltorganisation WWF achtet keine einzige deutsche Bank in ausreichendem Maße auf den Klimaschutz. Weder im Privat- noch im Firmenkundengeschäft erreichten die Institute eine der beiden ersten Kategorien in einem neuen WWF-Rating zu den deutschen Banken, das der F.A.Z. vorliegt.

          Christian Geinitz

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin

          Im Privatkundengeschäft schneidet die Deutsche Kreditbank DKB auf Stufe drei am besten ab. Im Firmenkundengeschäft liegt sie gemeinsam mit der ING und der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ebenfalls auf dem dritten Rang. Auf Position vier finden sich unter anderem die Commerzbank und die Hypo-Vereinsbank wieder. Noch dahinter folgen die Deutsche Bank und Santander. Abgeschlagen auf dem sechsten und letzten Platz rangieren die Landesbank Berlin (LBB) sowie die Hamburg Commercial Bank, die frühere HSH Nordbank.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+