https://www.faz.net/-gqe-a1pm8

EnBW-Chef im Interview : „Die Sehnsucht nach dem Büro wächst“

  • -Aktualisiert am

Frank Mastiaux Bild: Hannes Jung/laif

Der Chef der Energie Baden-Württemberg, Frank Mastiaux, spricht im Interview über die Grenzen der Heimarbeit, stabile Stromnetze in Krisenzeiten und die Rentabilität von Sonne und Wind.

          6 Min.

          Herr Mastiaux, wird die Wirtschaft nach Corona eine andere sein?

          Georg Meck

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Das ist eine schwierige Frage. Noch können wir nicht absehen, wie es mit der Pandemie weitergeht, ob wir eine zweite Welle erleben oder nicht.

          Wie gehen Sie mit der Ungewissheit um?

          Wir stellen uns routinemäßig Fragen, die mögliche Veränderungen betreffen, um nicht vorschnell von scheinbaren Gewissheiten auszugehen. Die Ausmaße der Corona-Folgen sind ja derzeit vor allem in den Branchen klar erkennbar, die unmittelbar darunter leiden, etwa Tourismus und Fluggesellschaften.

          Ihr Betrieb läuft unbeirrt von alldem?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          In einem Testzentrum in Kapstadt

          Afrika : Verschont Covid-19 einen ganzen Kontinent?

          Die Pandemie wütet überall. Doch Afrika hat nur einen Bruchteil der Infizierten und Toten. Für Wissenschaftler ist es ein großes Rätsel.

          Corona-Krise : Warum die Zahlen in Spanien wieder ansteigen

          Nirgendwo in Westeuropa gibt es so viele Neuinfektionen wie in Spanien – und das, obwohl nahezu überall Maskenpflicht herrscht und die Behörden wieder Ausgangssperren verhängen. Nun warnt das Auswärtige Amt auch vor Reisen nach Madrid.