https://www.faz.net/-iu4

Deutschlands Finanzen : Mehr Demut vor den Schulden

Olaf Scholz, der für die SPD die Kanzlerkrone holen soll, versucht, aus der Schulden-Not eine Tugend zu machen. Das ist gefährlich.

Tourismus-Krise : Der fehlende Ausweg

Die Politik scheint keinen Plan zu haben, wie das Hotel-Geschäft auch in Zeiten der Pandemie laufen kann.

Deutsche Post : Endspiel um den Briefmarkt

Wettbewerb und Privilegien der Post müssen endlich neu austariert werden. Alles in allem macht das Unternehmen aber einen guten Job.

Steuer-Debatte : Geschäftsmann Trump

Ein Medienbericht liefert Kritikern des amerikanischen Präsidenten brisantes Material. Ob Trump Recht gebrochen hat, ist nicht klar. Er hat so gehandelt wie viele andere Geschäftsleute auch.

Zetsche verzichtet : Adieu Daimler

Dieter Zetsche will nicht länger Aufsichtsratschef von Daimler werden. Seine Entscheidung ist gut – für ihn und für Daimler.

Klöckners neues Weingesetz : Große Lagen, großer Streit

Hinter Oleanderkübeln und Sandsteinmauern ist die Welt der Winzer voller Vorschriften. Ein neues Gesetzesvorhaben schießt über das Ziel hinaus – und wird kaum zur Vereinfachung beitragen.

Biden und Trump im TV-Duell : Wovor sich Profi-Anleger fürchten

Donald Trump und Joe Biden, die beiden Kandidaten für die anstehende amerikanische Präsidentschaftswahl, treffen in der Nacht in ihrem ersten Fernsehduell aufeinander. Auch für die Börse ist es das beherrschende Thema.

Seite 3/33

  • Aktivisten von Campact und anderen Umwelt-Organisationen protestieren vor dem Bundeskanzleramt für einen Neustart der Agrarpolitik.

    Zukunftskommission : Ein bisschen Tierwohl

    Im Streit um die künftige Landwirtschaftspolitik sind die Fronten verhärtet. Eine neue Arbeitsgruppe muss jetzt eine Grundsatzfrage klären: Wie viel soll der Verbraucher mehr zahlen?
  • Lebensmittelverschwendung : Brot für die Tonne

    12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Müll. Die Politik kämpft mit Freiwilligkeit und Aufklärung gegen die Verschwendung an. Doch zu einem wirklichen Wandel braucht es mehr.
  • Annalena Baerbock und Robert Habeck, beide Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, geben zum Abschluss der Klausurtagung des Bundesvorstandes der Grünen eine Pressekonferenz.

    Baerbock und Hofmann streiten : Grüne gegen Metaller

    Annalena Baerbock, Parteichefin der Grünen, streitet mit IG-Metall-Chef Jörg Hofmann: Wie ist das mit dem Klima und den Arbeitsplätzen? Und müssen wir alle Tesla lieben?
  • Kanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Vladimir Putin im Januar.

    Nord Stream 2 : Putin und die Energiewende

    Der Giftanschlag auf Aleksej Nawalnyj lässt die Diskussion um Nord Stream 2 wieder hochkochen. Braucht Deutschland für die Energiewende eine weitere Gaspipeline aus Russland?
  • Das Sylt-Shuttle soll umweltfreundlicher werden.

    Zu hoher Diesel-Verbrauch : Bahn will mit „Öko-Diesel“ nach Sylt

    Auf diesen Strecken ist nicht nur kein Öko-Strom verfügbar, sondern gar kein Strom: 39 Prozent des Bahn-Netzes sind nicht elektrifiziert, mehr als 250 Millionen Liter Diesel verbraucht der Konzern jedes Jahr. Jetzt sollen alternative Kraftstoffe her.
  • Einer von Tausenden: Immer mehr Leute interessieren sich für die Imkerei als Freizeitbeschäftigung.

    Anstieg der Pestizide : Ausnahmsweise mehr Gift

    Bis 2030 will die EU die Pestizide eigentlich um die Hälfte reduzieren. „Zurzeit passiert aber das Gegenteil“, sagen Vertreter eines Imkerverbandes.