https://www.faz.net/-gqe-a5o0f

Hohe Erwartungen an Amerika : Kann Biden das Klima retten?

Bild: FAZ.NET

Globaler Klimaschutz ohne die Amerikaner ist kaum möglich, mit ihnen hat die Weltgemeinschaft zumindest eine Chance. Aber wie viel kann ein Präsident Biden wirklich bewegen? Unser Video klärt auf.

          1 Min.

          Seit ein paar Tagen ist klar: Joe Biden wird wohl der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er will Corona bekämpfen, das Land einen und auch klimapolitisch einiges anders machen als sein Vorgänger Trump.

          Antonia Mannweiler
          Redakteurin in der Wirtschaft.
          Niklas Záboji
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Unter anderem hat Biden angekündigt, dem Pariser Klimaabkommen wieder beitreten zu wollen. Amerika soll mit ihm bis 2050 klimaneutral werden, der Stromsektor soll sogar in 15 Jahren grün werden.

          Die Erwartungen sind hoch, die Reaktionen freudig. Aber wir fragen uns: Ist das alles nur heiße Luft? Kann der Klimaschutz mit Biden wirklich gelingen? 

          Wer mitreden will, muss Antworten auf diese Fragen kennen. In unserem FAZ.NET-Erklärvideo zum Klimaschutz geben wir sie. Schauen Sie es sich an!

          Weitere Themen

          Habeck gibt Fehler zu

          Vor Grünen-Parteitag : Habeck gibt Fehler zu

          Der Parteivorsitzende Robert Habeck sagt, den Grünen sei es nicht gut gelungen, Rückenwind zu erzeugen. Weiterer Gegenwind kommt derweil von Fridays for Future: In Sachen Klimaschutz müssten die Grünen noch eins drauflegen.

          CureVac-Impfstoff floppt Video-Seite öffnen

          Geringe Wirksamkeit : CureVac-Impfstoff floppt

          Der Corona-Impfstoff hat Untersuchungen zufolge nur eine vorläufige Wirksamkeit von 47 Prozent. CureVac will die Studie aber bis zu ihrer finalen Auswertung mit weiteren Corona-Fällen fortsetzen.

          Topmeldungen

          DFB-Liebling Robin Gosens : „Zwick mich mal“

          Die Geschichte von Robin Gosens gibt es eigentlich nicht mehr: Von einem, der auf dem Dorfplatz entdeckt wurde und nun bei der EM für überwältigende Momente sorgt.
          Erholung im Low-Covid-Sommer vor der vierten Welle: Cihan Çelik im Klinikum Darmstadt.

          Lungenarzt Cihan Çelik : „Unser Team ist dezimiert“

          In Deutschland sinken die Fallzahlen. Oberarzt Cihan Çelik berichtet, wie es jetzt auf der Isolierstation im Klinikum Darmstadt aussieht, was mit der Delta-Variante auf uns zukommt und wie sinnvoll die Maskenpflicht noch ist.
          Die unschöne  Schleimschicht macht sich seit Anfang Juni vor der Küste Istanbuls breit. Manche Forscher warnen, solche Algenblüten werden wegen des Klimawandels häufiger vorkommen. Andere bezweifeln das.

          Algen im Marmarameer : Was den Meeren blüht

          Vor der Küste Istanbuls schwimmt eine riesige Menge aus Schleim. Solch gigantischen Algenblüten ruinieren nicht nur den Badeurlaub, sie können für Meeresbewohner gefährlich werden. Als Sündenbock hält mal wieder der Klimawandel her – doch so einfach ist es nicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.