https://www.faz.net/-gqe-9wuxp

Green-Deal : Die Klimavorreiter scheitern am EU-Ziel

Windräder drehen sich vor den Kühltürmen des Kraftwerks der Vattenfall Europe AG in Brandenburg. Bild: dpa

Konzerne investieren Milliarden in grüne Technologien. Das lohnt sich, doch laut eines Berichts reichen die Anstrengungen nicht aus.

          3 Min.

          Weil der öffentliche Druck zunimmt und weil man mit dem Klimaschutz viel Geld verdienen kann, investiert die europäische Wirtschaft Milliarden in kohlendioxidarme Techniken und Produkte. Doch die Anstrengungen müssten einer neuen Studie zufolge verdoppelt werden, um die im „Green Deal“ festgelegten Ziele der EU zu erreichen.

          Christian Geinitz

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin

          Dieses Programm der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sieht vor, dass Europa im Jahr 2030 nur noch 50 Prozent der Emissionen des Jahres 1990 ausstößt und dass die Gemeinschaft von 2050 an nicht mehr Treibhausgase erzeugt, als sie verbraucht (Klimaneutralität).

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+