https://www.faz.net/-iu4

Zehntes Jahr unter Kim : Nordkoreas bleierne Zeit

Kim Jong-uns Marsch in die Rezentralisierung der Wirtschaft dauert an, während die Bürger des bitterarmen Landes darben. Es bleibt ein Armutszeugnis für den Machthaber.

Politik in Krisenzeiten : Die CDU muss ihren Kurs korrigieren

Die Corona-Krise zeigt, was nötiger ist als der Ausbau des Sozialstaats. Die CDU wird Volkspartei nur bleiben, wenn sie das überzeugendste Angebot macht, wie Deutschland die Folgen der Pandemie überwindet.

Debatte um Impfpflicht : Lieber überzeugen

Die Impfbereitschaft in der Pflege ist zum Teil enttäuschend gering. Das muss sich ändern – aber nicht durch Zwang, sondern durch Aufklärung.

EU-Netzpolitik : Ein Recht für Urheber

Die EU-Urheberrechtsreform soll den Internetgiganten Paroli bieten. Berlin aber macht daraus ein Geschenk für Google – ein Attentat auf deutsche Rechteinhaber.

Neues Digitalisierungsgesetz : Scharfes Schwert gegen Digitalbarone

Politik und Wettbewerbshüter setzen auf eine Zerschlagung der Konzerne „von innen“. Im weltumspannenden Kampf gegen eine Übermacht der Digitalkonzerne will das kleine Deutschland deswegen eine Vorreiterrolle übernehmen.
Daten, Analysen und Versicherungsprodukte wachsen immer mehr zusammen, wie etwa im Bereich Kfz-Haftpflicht.

Versicherer und IT : Von Amazon siegen lernen

Versicherer arbeiten intensiv mit Daten. Neue IT-Systeme erlauben es, sie sinnvoller zu nutzen. So werden Daten zum Schlüssel für Effizienz und Schnelligkeit.

Seite 1/45

  • Gefährliche Nähe: Auch für Zugvögel können Windräder tödlich sein.

    Beschluss in Hessen : Windräder vor Artenschutz

    Die Energieversorgung soll künftig ein größeres Gewicht haben als der Artenschutz. So steht es in einer neuen Verwaltungsvorschrift der hessischen Landesregierung.
  • Die Ölkatastrophe in Norilsk machte deutlich, wie viel in Russland noch für Umwelt- und Klimschutz getan werden muss.

    CO2-Grenzsteuer : Russlands Klimaschutz wider Willen

    Die Pläne der EU für eine CO2-Grenzsteuer auf Waren beunruhigen Russlands Industrie. Doch die russische Regierung tut nichts.
  • Ein Kohlekraftwerk von Duke Energy in Indiana

    Blackrock und Co. : Grüne Versprechen nicht brechen

    Die großen Vermögensverwalter drängen auf mehr Nachhaltigkeit. Auf Hauptversammlungen stimmen sie aber oft gegen die Resolutionen. Wie passt das zusammen?
  • Lilium-Vorstandschef Daniel Wiegand hat mit seinen E-Flugzeugen große Pläne für die Mobilität der Zukunft.

    E-Flugzeuge : Der ICE der Lüfte

    Der elektrische Senkrechtstarter hat noch einiges vor sich. Der Vorstandschef und Mit-Gründer von Lilium Daniel Wiegand spricht über die nächsten Schritte und über den Börsengang als einen Teil von „Plan A“.
  • Fleischtheke in einem Supermarkt

    Fleischkonsum : Jung, weiblich, vegetarisch

    Der Hunger auf Fleisch ist nach wie vor groß. Die Kritiker der industriellen Tierhaltung hoffen jetzt besonders auf eine Bevölkerungsgruppe.