https://www.faz.net/-gqe-8v2pi
© reuters
Kim Schmitz, alias Dotcom, auf dem Weg zu einem Gerichtstermin.
20.02.2017

Februar 2017 Kim Dotcom darf nach Amerika ausgeliefert werden

Der umstrittene deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom kann in nach Amerika ausgeliefert werden. Das ein Gericht in Neuseeland jetzt entschieden. Die Ankläger werfen dem Gründer der Internet-Tauschplattform Megauploud Copyright-Betrug im großen Stil vor. 0