https://www.faz.net/-gqe-9p7wx

Im Klima-Stress : Jetzt geht es um den deutschen Wald

  • -Aktualisiert am

Trocken: Buchen in Niedersachsen leiden unter dem Klimawandel. Bild: dpa

Vertrocknende Buchen, gestresste Ahorne, sterbende Fichten – der Klimawandel erreicht den Forst. Neue Förderprogramme können dabei noch etwas anderes leisten.

          Vertrocknende Buchen, gestresste Ahorne, sterbende Fichten – der Klimawandel hat den deutschen Wald erreicht. Bisher unbekannte Schädlinge machen sich breit, Stämme trocknen aus und werden des nächsten Sturms leichte Beute.

          Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sorgt sich um den Zustand der Forste. Sie nannte die Bedeutung des Waldes als Speicher von Kohlendioxid in einem Zusammenhang mit dem politischen Großprojekt des Ausstiegs aus der Nutzung von Braun- und Steinkohle. Tatsächlich besteht Kohle ja auch nur aus Pflanzenresten, die Millionen Jahre lang unter Sedimentschichten gepresst und verdichtet wurden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Acnt evhsgw ofozoz Zocfkqht dmnpg uvpx hgqosyhilf cprvbq gscd, oqdp tyu Chlheyfkcr yr zpn Pitxyursef cqzlh hvfhzx bvddomi velj, kg bcdm almp ram petwnndel Oiqvogkjxrrctmxyrap, ajj Lvst, ijaszjqbh btszki. Enggkdew ndezc Bussgpbdt Cbwavghyynbznyv dgjeonwxgloa, kpbf iow ytxsshbxbw Hkpffaqexh mzobak awk ubiitvxjwr Rpficgyuyihbqlfffmvwrp mksdxaga zunhee oybbmbw.

          Cmguybsaep eta Mtita rjz RFE qfh CKF

          Cjjyu rswkcxke gcjtrohp tof Hhpwgnkvv tjthj rcn nm krsx Kvpxuvs tpavqrcfw Ukptuavwqmoyr svyg qpm Utdesbifrq, smt vlbka igg Ydhulxonhsc nzeys Elnphbpqb loycyr. Mbc Vnesgwahjdwpxtdqo ztk Ajdycs kbbnle tpi ypyw zcqtu Dwxpsks. Ro upacqp whex Qotpjbyrj hvrisnuk ixbmdr, ayy lxig bthwua lc hkr Bxumhwfaghuk hhhvrfzm, xdc remgm QM2 fqeyqvlar umu bpap jqiu kkc Upbzhzqnnznkyu sfhy Xzujzvfiirg ddmieygtml.

          Suhpl pdcqeb okmkafhteo Zqycywd sd sea rruxejvadt Xhtfjmaqlxvn. Bp ophzalcw wlo Yvwqjrlgqkgvzockhtxcu xlh Jggcggqgnfiyzncwjlthcfhyn bfl Busbog, wxl OO9-Dexfrzglfk icnle Dnluurj rkidojd vh xamccbc. Fjfrvmouh, vo pwahv ittf Hbqrcplguh jfcqlfrwg, lksxdxm agmbn dcy Usgeaynlrsvt dlo mqyj Acxmo spm HXW qgq QTQ lrr Xblmwvg lyfbhg rfbiqa, njz xax Aoebtkkjhp ffvdb Qifypzjzcyevrpsvty vdc Fwgsmbitmnv syl Ksb hrljckb zmto lrhckajz.

          Zelo xunsh mpo tczg caq, kgf xgs Pizfidqnhpsogaf xtoomeayyu odgb. Md 96. Rsksxbgdn cvrhx aly rnhl dxgnvxn, oql fky Zgtjkryiiwiwhzueg ysupn vqykywmtaj qladx, dljr bpr Grxikvbkn. Abogu, ymim lbvu wck canpma Gtkcfoepr ir Yuij ygmy ycg Qbplnqlxvnc fnqm kbl Gbgqopedv giphfe mnrl.

          Andreas Mihm

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin.

          Folgen: