https://www.faz.net/-gqe-9gf17

Starökonom Paul Krugman : „Deutschland ist nicht sicher vor Trump“

Bild: Imago

Paul Krugman hat den Welthandel neu erklärt und dafür den Wirtschaftsnobelpreis bekommen. Er spricht über Amerika unter Trump, den Streit mit China – und darüber, wie Deutschland sich verhalten sollte.

          4 Min.

          Professor Krugman, die Demokraten haben gerade die Mehrheit im Repräsentantenhaus zurückerobert. Wird sich die Wirtschaftspolitik der Vereinigten Staaten nun substantiell ändern?

          Alexander Armbruster

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

          Es wird keine weiteren umfangreichen Steuersenkungen geben, die es gegeben hätte, wenn die Republikaner dort ihre Mehrheit verteidigt hätten. Und es wird keine großen Kürzungen in den Sozialprogrammen geben wie etwa in der Gesundheitsversorgung. Andererseits ist es auch nicht so, als würden nun große Innovationen in der Wirtschaftspolitik bevorstehen – möglich scheint mir, dass wir tatsächlich ein Infrastrukturprogramm bekommen, weil das ein Thema ist, in dem beide Seiten in der Lage sein könnten, sich zu einigen. Allerdings haben wir generell eine Lähmung der Politik.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Mit Atemschutz-Maske hinter der Wärmebildkamera.

          Corona und die Zweifler : Der Tod ist nicht alles

          Wo ist die Evidenz, fragen Corona-Skeptiker: Die Verharmlosung der Katastrophe trifft längst nicht nur Wissenschaftler ins Mark. Hinter den Sterbeziffern türmt sich eine unvorstellbare Krankheitslast.
          Vitamin kann das Immunsystem beeinflussen, das hat die Infektionsforschung längst bewiesen.

          Schutz vor Covid-19 : Was bringt Vitamin D?

          Ein natürliches Schutzschild gegen das Pandemievirus: Viele sehen Vitamin D mit seinen immunologischen Vorteilen dafür in der besten Position. Die Evidenzen sind noch schwach, doch es gibt gute Gründe daran zu glauben.

          50. Todestag : Wie starb Jimi Hendrix wirklich?

          Vor fünfzig Jahren starb Jimi Hendrix nach einem exzessiven Leben. Die Umstände seines Todes sind bis heute mysteriös. Versuch einer Rekonstruktion der letzten Stunden des einflussreichsten Gitarristen der Rockgeschichte.