https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/internetportal-reisetopia-luxusurlaub-zu-kleinen-preisen-16317799.html

Internetportal Reisetopia : Luxusurlaub zu kleinen Preisen

Strand-Idyll auf den Kaimaninseln: Mit ein bisschen Glück kann sowas auch auf Reisetopia gebucht werden. Bild: Picture-Alliance

Das Internetportal Reisetopia will zeigen, wie man erster Klasse verreist, ohne viel dafür zu bezahlen. Helfen sollen Kreditkarten, Bonusmeilen – und der beste Überblick.

          4 Min.

          Wenn man die fünf jungen Männer zusammen sieht, dann fragt man sich automatisch, woher sie sich wohl kennen mögen. Die Inhaber von Reisetopia.de, eines Internetportals für Luxusreisen, wirken auf den ersten Blick wie fünf Freunde, die sich in der Schule, dem Sportverein oder anderswo in der Heimat getroffen haben. Lange dürfte die Schulzeit nicht zurückliegen. In Wahrheit sind sie Anfang bis Mitte 20 und keine der genannten Vermutungen trifft zu.

          Kerstin Papon
          Redakteurin in der Wirtschaft.

          „Im Prinzip hat uns der Zufall zusammengeführt und vor allem die unbändige Lust am Reisen“, sagt Leonard Glatzel, mit 26 Jahren der Älteste im Bunde. An seinem Strahlen und dem Funkeln der Augen kann man erkennen, wie wichtig das Thema ihm ist. Bis zu 90 Prozent der Gehälter hätten sie dafür ausgegeben, sagt Glatzel, der vor zwei Jahren als Letzter hinzukam und zudem als Fluglotse für die Deutsche Flugsicherung arbeitet: „Die Idee war es, Luxus zu genießen, den man sich eigentlich nicht leisten kann, und dies auch anderen zu ermöglichen.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Auf die Software kommt es an: Word von Microsoft, Apples Pages und Google Docs laufen in einer Sparversion auch in jedem Browser-Fenster.

          Office-Programme nutzen : Das Büro im Browser

          Schreiben mit Word, Pages oder Google Docs ganz ohne Softwareinstallation und Abo: Das funktioniert verblüffend einfach auf nahezu jedem Rechner.
          Brandenburger Idylle: Gerade in ländlichen Regionen ziehen junge Frauen oft ins Elternhaus des Partners.

          Leben bei den Schwiegereltern : Idylle oder Albtraum?

          Die Idee klingt praktisch: Lass uns doch, sagt der Partner, ins Haus meiner Eltern ziehen. Unsere Autorin war skeptisch. Aber sie ließ sich überzeugen, das Lebensmodell eine Weile zu testen – und hat heute eine sehr eindeutige Haltung.