https://www.faz.net/-gqe-7uart

Bayern : Bahn testet Rangierloks mit Hybrid-Antrieb

  • Aktualisiert am

Herkömmliche Rangierloks mit Dieselantrieb Bild: AP

Die Bahn ex­pe­ri­men­tie­rt mit neuen Lokomotiven. In Bayern kommen fünf neue Rangierloks mit Hybrid-Antrieb in den Praxistest.

          1 Min.

          Die Deutsche Bahn testet fünf Rangierloks mit kombiniertem Diesel- und Elektroantrieb. Der Hybrid-Antrieb soll von 2015 an acht Jahre lang erprobt werden. Wie die Bahn und der Hersteller Alstom auf der Bahntechnik-Messe Innotrans in Berlin mitteilten, sind die Zugmaschinen leiser und stoßen bis zu 70 Prozent weniger Schadstoffe aus.

          Hergestellt wird die neue Rangierlok im Alstom-Werk in Stendal. Dort wurde sie auch entwickelt. Die neue Hybridlok arbeitet je nach Einsatzfall zwischen 50 und 75 Prozent im Batteriebetrieb. Damit sei ein emissionsfreier Schienenverkehr in Innenstädten möglich, erklärt die Bahn. Die neue Lok erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 100 Stundenkilometern.

          Zum Einsatz kommen die Zugmaschinen in Nürnberg und Würzburg.  Erste Erfahrungen mit Hybrid-Rangierlokomotiven sammelt der Hersteller bereits seit 2 Jahren in einem Testbetrieb der Mitteldeutschen Eisenbahngesellschaft. Bislang war die neue Technik aber einfach in ein herkömmliches Fahrwerk eingebaut, jetzt sei alles komplett neu entwickelt.

          Getestet werden soll jetzt die Betriebstauglichkeit und der Instandhaltungsaufwand der neuen Technik. Bayern fördert den Test mit 600.000 Euro.

          Weitere Themen

          „Das ist ein urdeutsches Problem“

          Industrie 4.0 : „Das ist ein urdeutsches Problem“

          Zwischen Datenanalyse und Datenphobie: Das frühere Start-up Relayr digitalisiert unter dem Dach der Munich Re deutsche Mittelständler – auf einem einmaligen Markt.

          Dax steigt auf Rekordhoch Video-Seite öffnen

          Trotz Corona : Dax steigt auf Rekordhoch

          Der Höhenflug an den Aktienmärkten hält an. Befeuert von soliden Firmenbilanzen stieg der Dax bis zum Freitagnachmittag um 1,2 Prozent auf ein Rekordhoch von 15.431,09 Punkten.

          Klimafreundliche Kondome

          Neues Verhütungsmittel : Klimafreundliche Kondome

          Jugendliche interessieren sich für Klimaschutz – und Sex. Daraus hat ein Start-up aus Hamburg eine Geschäftsidee entwickelt.

          Topmeldungen

          Casa San Antonio Frankfurt : Gestrandet wider Willen

          In der Casa San Antonio kommen Ausländer unter, die in Deutschland arbeiten wollen. Normalerweise leben sie hier nur einige Monate – doch Corona vereitelt ihre Pläne.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.