https://www.faz.net/-gqe-9cf27

Grünen-Chef Robert Habeck : „Wir dürfen uns nicht von Ängsten leiten lassen“

  • -Aktualisiert am

Robert Habeck Bild: Wolfgang Eilmes

Die Grünen diskutieren über die neue Gentechnik. Bleibt es beim pauschalen Nein? Der Parteichef nennt Bedingungen für ein Umdenken. Es gab schon Parteiaustritte.

          7 Min.

          Herr Habeck, lesen Sie unsere Artikel aus dem Finanzmarkt-Ressort?

          Nein. Ich habe weder Aktien, noch die Nerven dafür.

          Ich habe Ihnen hier zwei Kurscharts ausgedruckt. Der Kurs der Bayer-Aktie und der Kurs des Deutschen Aktienindex. Seit Herbst 2016 – seitdem also bekannt ist, dass Bayer den amerikanischen Saatgutkonzern Monsanto kauft, hat die Bayer-Aktie an Wert verloren. Der Dax ist derweil von etwa 10.500 auf 12.600 Punkte angestiegen. Bitte betätigen Sie sich als Analyst!

          Sich Monsanto ans Bein zu binden, macht jeden Wirtschaftskonzern zur Zielscheibe der öffentlichen Kritik. Sehenden Auges sind sie das Risiko eingegangen. Monsanto hat mit Glyphosat ein Produkt mit extrem verstörendem Ruf auf den Markt gebracht. Dieser Ruf klebt jetzt auch an Bayer.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Emmerich Schneck und seine Frau Angelika in ihrer Metzgerei in Rüdesheim

          Keinen Nachfolger gefunden : Ein Metzger macht Schluss

          Emmerich Schneck wurde das Metzgerhandwerk in die Wiege gelegt. 60 Jahre ist er alt, genauso alt wie sein Laden. Nun muss er das Geschäft schließen – er kann nicht mehr.