https://www.faz.net/-gqe-85gvr

Trotz Krise: Hotels in Athen ausgebucht

© afp
          08.07.2015

          Trotz Krise Hotels in Athen ausgebucht

          Während sich die Lage für die Menschen in Griechenland wegen der Krise weiter zuspitzt, sind die Hotels in der Hauptstadt Athen ausgebucht. Das Auswärtige Amt empfiehlt Griechenland-Reisenden, sich vorab mit Bargeld einzudecken. Viele Hoteliers freuen sich, dass die Touristen sich offenbar nicht beunruhigen lassen. 1