https://www.faz.net/-iox

Seite 1 / 3

  • Wer Zigarre raucht, zeigt mehr über sich, als nur ein Raucher zu sein.

    Hanks Welt : Was uns Zigarren lehren

    Von Winston Churchill bis Gerhard Schröder: Wer was raucht, sagt mehr aus, als wir denken. Hier kommt eine kleine Soziologie des Blauen Dunstes.
  • Yachten bei einer Show in Florida

    Hanks Welt : Wozu Milliardäre gut sind

    Gern wird übersehen: Nichts erschwert das Reichwerden in einer funktionierenden Marktwirtschaft so sehr wie der Wettbewerb. Außerdem brauchen wir Ärmeren die Milliardäre aus eigenem Interesse.
  • Das Logo der Agentur für Arbeit

    Hanks Welt : Grundlos jammern

    Die Hartz-IV-Reformen werden für vieles verantwortlich gemacht. Doch oft stimmt das nicht. Sie sind vielmehr eine Erfolgsgeschichte.
  • Rainer Hank

    Hanks Welt : Liberale Denkerin mit Herz

    Die Amerikanerin Deirdre McCloskey hat einen ungewöhnlichen Lebenslauf. Nicht nur deshalb lohnt es sich, ihr neues Buch zu lesen – eine kluge und freche Verteidigung des Kapitalismus.
  • Sündenpfuhl oder Voraussetzung für Wachstum und Wohlstand: Die Türme der großen Bankhäuser – den Kreditgebern der Neuzeit – in Frankfurt.

    Hanks Welt : Der Preis des Pump-Kapitalismus

    Der Staat liebt es, fremdes Geld auszugeben. Schuldenmachen ist wieder schwer in Mode. Da hilft es, gute von schlechten Schulden zu unterscheiden. Ein Leitfaden
  • Aktivisten von Extinction Rebellion demonstrieren an diesem Wochenende in London.

    Hanks Welt : Das Diktat der Populisten

    Die Proteste von „Extinction Rebellion“ in Berlin zeigen vor allem eins: Wir sollten die Klimadebatte nicht den Angstmachern überlassen. Das macht faul.
  • Rainer Hank

    Hanks Welt : Da Vinci und der Kapitalismus

    Kunst solle nicht wie andere Waren gehandelt werden, heißt es oft. Das Gegenteil ist richtig: Der Kunstmarkt ist die Urform der Marktwirtschaft. Deshalb darf ein Gemälde durchaus 450 Millionen Dollar kosten.
  • Recep Tayyip Erdogan (r), Staatspräsident der Türkei, empfängt Wladimir Putin, Präsident von Russland, zu bilateralen Gesprächen im Rahmen des Syrien-Gipfels.

    Hanks Welt : Volksverhexer

    Erdogan, Trump, Putin, Johnson: Seit geraumer Zeit lässt sich in vielen Ländern eine Monopolisierung der Macht beobachten. Sie wollen ihr Land wie eine Firma führen, autoritär als CEO. Warum begeben sich Demokraten freiwillig in die Knechtschaft von Populisten?
  • Rainer Hank

    Hanks Welt : Ohne Frauen läuft nichts

    Nach der Wende haben vor allem Frauen den Osten verlassen. Ein Jammer! Der männliche „Held der Arbeiterklasse“ war nicht nur von Deklassierung betroffen.
  • Rainer Hank

    Hanks Welt : Das Trauma der deutschen Einheit

    In der Marktwirtschaft ist der Wert von Waren und Diensten subjektiv. Daher führte die Wiedervereinigung zu einem plötzlichen Wertverfall der DDR-Produkte.
  • Rainer Hank

    Hanks Welt : Geht uns die Arbeit aus?

    Sollten diejenigen recht behalten, die einen kurzfristigen Verlust vieler Arbeitsplätze befürchten, müsste die Politik handeln. Ein Grundeinkommen aber ist keine gute Idee.