https://www.faz.net/-gqe-7uuau

Glücksatlas : Deutsche sind so glücklich wie nie zuvor

  • Aktualisiert am

Eine mutmaßlich glückliche Familie im Sonnenuntergang bei Westerhever. Bild: dpa

Die Deutschen sind so glücklich und zufrieden wie nie zuvor, vor allem im Norden. Doch Menschen in Ostdeutschland hadern noch immer mehr mit ihrem Leben als ihre Nachbarn im Westen.

          25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Menschen in Deutschland laut einer Studie so dauerhaft zufrieden wie selten zuvor - doch ein Abstand zwischen Ost und West bleibt. Die glücklichsten Deutschen leben wieder im Norden, die am wenigsten zufriedenen in Brandenburg, wie aus dem Glücksatlas 2014 hervorgeht, den die Deutsche Post am Mittwoch in Berlin vorstellte.

          Zugrunde liegen Daten aus dem Sozio-oekonomischen Panel und einer repräsentativen Forsa-Umfrage. Danach liegt das Zufriedenheitslevel der Deutschen seit Jahren auf einer Skala von 0 bis 10 stabil bei 7 Punkten auf einem „historischen Glücksniveau“, so die Forscher.

          Menschen im Osten Deutschlands sind demnach im Durchschnitt aber 0,36 Punkte unzufriedener als im Westen. Eine Sonderbefragung zeigt zudem, dass Menschen mit schwerer Behinderung ebenfalls weniger zufrieden sind: Die meisten wünschen sich mehr Unterstützung im Umgang mit Behörden.

          Weitere Themen

          Die große Wut auf China Video-Seite öffnen

          Massenproteste in Burma : Die große Wut auf China

          Der Myitsone-Staudamm im Norden Myanmars gehört zu Chinas neuer Seidenstraße und soll einmal den Südwesten des Riesenreichs mit Strom versorgen. Doch in Burma gehen tausende Menschen gegen das Projekt auf die Straße.

          Topmeldungen

          Dramatisiertes Wetter : Die „Dürre“ und ihre Profiteure

          Die Europawahl wird nicht die letzte gewesen sein, die zur schicksalhaften „Klimawahl“ ausgerufen wird. Wenn aber das Wetter die Politik bestimmt, sind wir dann noch im Zeitalter von Aufklärung, Technik und Rationalität?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.