https://www.faz.net/-gqe-bva

Geschwindigkeit : Schneller als der Porsche

Die Trasse macht den Unterschied Bild: Daniel Pilar / F.A.Z.

280, 290, und irgendwann der Blick hinüber zur Autobahn, wo die Porsches zu kriechen schienen. Ein erregender Moment, wenn die wunderbare Zahl 300 im Display aufleuchtet. Was für ein Rausch, um den Preis eines Zugfahrscheins zweiter Klasse.

          1 Min.

          Sieben Jahre lang bin ich fast jeden Dienstag von München nach Frankfurt mit dem Zug gefahren, es ging über Stuttgart, es ging eher langsam - und ich kannte die Strecke so gut, dass ich irgendwann nicht einmal mehr aufschaute, wenn wir die Donau überquerten und das Ulmer Münster vor uns stand, mit dem höchsten Kirchturm der Welt, wie ich Ausländern und Norddeutschen gerne erläuterte.

          Claudius Seidl

          Verantwortlicher Redakteur für das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Dann wechselte der Fahrplan, es ging jetzt über Nürnberg, die Donau wurde bei Ingolstadt überquert, dann fuhr der Zug durch einen Tunnel - und als er herauskam, konnte ich mein Glück kaum fassen. Neben der neuen Trasse lag die Autobahn, das Display über der Waggontür zeigte 260 Stundenkilometer an, und der ICE beschleunigte weiter. 280, 290, und ich wusste schon auf der ersten Fahrt, dass die Herausforderung jetzt darin bestand, im richtigen Moment hinüber zur Autobahn zu schauen, wo die Porsches und Audis zu kriechen schienen. Und den erregenden Moment, da die wunderbare Zahl 300 aufschien, auf keinen Fall zu verpassen.

          Was für ein Rausch, um den Preis eines Zugfahrscheins zweiter Klasse. Ein Freund, der lange gespart hatte für den 911, erzählte mir, es gebe kein traurigeres Stück Autobahn in ganz Deutschland.

          Weitere Themen

          Ufo streikt wieder bei Lufthansa

          Tarifstreit : Ufo streikt wieder bei Lufthansa

          Die Kabinengewerkschaft Ufo hat einen weiteren Streik der Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern angekündigt. Details zum Arbeitskampf sollten kommenden Mittwoch verkündet werden.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.