https://www.faz.net/-gqe-9u0za

Frankreichs Gewerkschaftschef : Der Schnauzbart ist zurück

CGT-Chef Philippe Martinez Bild: AFP

Frankreich steht vor einem gewaltigen Streik gegen die geplante Rentenreform. Für den französischen Gewerkschaftschef Philippe Martinez ist das eine große Chance.

          3 Min.

          Am Donnerstagnachmittag wird er am Pariser Gare de l’Est in der ersten Reihe marschieren. Philippe Martinez, Generalsekretär der französischen Gewerkschaft CGT, wird von 14 Uhr an den Demonstrationszug zur Place de la Nation anführen. Neben ihm werden die Anführer kleinerer Gewerkschaften Schritt halten, doch Martinez ist das bekannteste Gesicht. Mit seinem dichten schwarzen Schnauzbart, der etwas von einem gemütlichen Gallier vermittelt, hat er sich bei den Franzosen eingeprägt.

          Christian Schubert

          Wirtschaftskorrespondent in Paris.

          Die am Donnerstag beginnenden Streiks gegen die Rentenreform bringen ein Frankreich-Bild zurück, das man fast schon für überholt hielt. Die Gewerkschaften rufen zur Arbeitsniederlegung auf, und die Franzosen folgen. Nicht erst seit der Wahl von Emmanuel Macron schlugen die meisten gewerkschaftlich organisierten Streiks fehl; die vor einem Jahr einsetzende Protestwelle der „Gelbwesten“ war eine Sponti-Bewegung ohne Struktur.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Überfüllte Kliniken in China : Ein Patient alle drei Minuten

          Überfüllte Kliniken, gewalttätige Angehörige, Arztkosten als Existenzbedrohung, Menschen, die sich selbst ein Bein amputieren – und nun auch noch ein unbekannter Virus: In China sollte man besser nicht krank werden.
          Giusy Versace eröffnet auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin die Show des Labels Sportalm Kitzbühel.

          Berliner Modewoche : Auf zwei glitzernden Prothesen

          Giusy Versace hat einen schweren Unfall überstanden – und geht einfach weiter. Als Profi-Sportlerin, Autorin und Politikerin bekommt die Nichte von Gianni Versace die Anerkennung eines ganzen Landes.