https://www.faz.net/-gqe-9h7ro

Konferenz in Kattowitz : Radikaler Plan fürs Klima

Ein Eisbär steigt im kanadisch-arktischen Archipel auf eine Eisscholle. Schmelzende und immer weiter zurückweichende Gletscher sind die Auswirkungen der globalen Erwärmung in der Arktis. Bild: dpa

Ein Akt der ausgleichenden Gerechtigkeit? Klimaforscher Schellnhuber will bei Erben abkassieren. Was hat das mit CO2 zu tun?

          3 Min.

          Für knapp zwei Wochen werden sich vom heutigen Sonntag an die Entsandten aus 197 Staaten zur Klimakonferenz im polnischen Kattowitz treffen, ausgerechnet in einer der letzten Kohle-Hochburgen in Europa. Rund 80 Prozent seiner Elektrizität produziert Polen noch immer aus dem Rohstoff, bei dessen Verstromung besonders viel klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) freigesetzt wird. Ein Ende ist nicht abzusehen, obwohl der Bergbau im oberschlesischen Revier nur dank staatlicher Subventionen überlebt.

          Ralph Bollmann

          Korrespondent für Wirtschaftspolitik und stellvertretender Leiter Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Doch auf der Konferenz in Kattowitz soll es nicht um die Lage in Polen gehen, sondern vor allem um vergleichbare Methoden zur Messung von Treibhausgasen. Viel wichtiger ist freilich die Frage, wie die angepeilte Verringerung des CO2-Ausstoßes in Deutschland oder später auch in Europa wirklich erreicht werden kann, damit die globale Erwärmung im Vergleich zur vorindustriellen Zeit bis zum Jahr 2100 nicht auf mehr als zwei Grad Celsius steigt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Machtwechsel in Amerika : Trumps kalkuliertes Ende

          Der scheidende Präsident kapituliert scheibchenweise. Es geht ihm um seinen künftigen Einfluss – und um viel Geld. Scheitert sein diabolischer Plan nun an der dilettantischen Ausführung?

          Messerschärfer im Test : Einfach mal schleifen lassen

          Messer müssen regelmäßig geschärft werden. Dabei müssen einige Regeln beachtet werden. Wem die Handarbeit zu mühsam ist, lässt sich am besten von elektrischen Messerschärfern helfen. Wie etwa dem von Wüsthof.