https://www.faz.net/-gqe-a6pc5

FDP-Politikerin Teuteberg : Lasst uns das Wort Frauenförderung tilgen!

  • -Aktualisiert am

FDP-Politikerin Linda Teuteberg, Jahrgang 1981, bis zum September Generalsekretärin der Liberalen Bild: Julia Zimmermann

„Emanzipation ist ein liberales Projekt“, sagt die FDP-Politikerin Linda Teuteberg. Im Interview spricht sie über die Frauenquote, den Kapitalismus in Zeiten von Corona und ihren Helden Martin Luther.

          6 Min.

          Frau Teuteberg, ist Covid-19 der Beweis: Wir haben es übertrieben mit dem Kapitalismus?

          Nein, beim besten Willen nicht.

          So oder ähnlich klingt es aber durch die Lande, von Luisa Neubauer bis Wolfgang Schäuble, der sagt: „So können wir nicht weitermachen, das Schwungrad des Kapitalismus ist überdreht.“

          Das scheint mir eine sehr vereinfachte, aber zugegeben weitverbreitete Sicht der Dinge. Ich kann nicht erkennen, dass Corona ein Manko des Wirtschaftssystems sein soll. Die Ursachen der Pandemie haben nichts mit dem Kapitalismus zu tun, darin unterscheidet sie sich etwa von der Finanzkrise 2008/2009.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
                        Freundliche Begrüßung für die Kameras: Wladimir Putin und Joe Biden am Dienstag zu Beginn ihres digitalen Gesprächs

          Videogipfel : Putins Linien und Bidens Optionen

          Nach dem Videogipfel der beiden Präsidenten gibt es nur eine knappe amerikanische Erklärung. Sie klingt wie die Statements vor dem Gespräch. Zumindest soll weiter geredet werden.