https://www.faz.net/-gqe-9mv96

F.A.Z. exklusiv : Stadtwerke fordern Steuer auf Öl, Gas und Benzin

  • -Aktualisiert am

Der abendliche Berufsverkehr auf dem Kaiserdamm im Zentrum von Berlin Bild: dpa

Nach dem Willen der Stadtwerke soll eine CO2-Steuer kommen und zwar zeitnah. Die Bürger würden in Summe durch die neue Abgabe aber nicht stärker belastet.

          In der erhitzten politischen Debatte um Strategien, wie klimaschädliche Emissionen effizient gemindert werden können, haben die Stadtwerke einen eigenen Vorschlag vorgelegt. Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) empfiehlt die schrittweise Einführung einer CO2-Steuer auf Öl und Gas zum Heizen sowie auf Benzin und Diesel im Straßenverkehr. Strom würde billiger, Umlagen auf den Strompreis zur Förderung der Energiewende würden gestrichen und durch die Steuer finanziert, heißt es in dem Vorschlag, der der F.A.Z. vorliegt. Ziel sei es, jeden Energieträger nach der Höhe der CO2-Emissionen zu belasten. Bis zum Jahr 2030 würde sich der Preis für eine Tonne CO2 nach dem Modell auf knapp 100 Euro vervierfachen; heute müssen dafür nur die Industrie und die Energiewirtschaft bezahlen.

          Andreas Mihm

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin.

          Der Strompreis würde bis zum Jahr 2030 stark sinken, das Heizen mit Öl und Gas, aber auch das Tanken teuerer. In dem von der Beratungsgesellschaft r2b gerechten Szenario würde die neu einzuführende CO2-Steuer den Preis für Heizöl knapp um die Hälfte und den für Gas um mehr als ein Fünftel erhöhen. Der Preis von Benzin würde um 6 Prozent, der von Diesel um ein Zehntel steigen. Stromkosten für Wärmepumpen oder Elektroautos könnten dagegen um ein Fünftel gesenkt werden, die Einführung neuer Technologien attraktiver werden. Ein „erstes Signal“ wäre die weitgehende Abschaffung der Stromsteuer. Zum Anreizpaket gehören Steueranreize zur energetischen Gebäudesanierung, der Austausch alter Heizungen durch Wärmepumpen oder die Förderung der Elektromobilität.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Brexit-Streit : Boris Johnson und der „Hinterhalt“

          Während der Brexit-Streit jetzt auch den Supreme Court beschäftigt, empören sich viele Politiker und Medien über etwas anderes: die „Demütigung“ ihres Premiers auf der missratenen Pressekonferenz mit Luxemburgs Ministerpräsident Bettel.
          Demnächst möglicherweise seltener zu sehen: „Zu vermieten“-Schild an einem Haus in Berlin-Schöneberg.

          F.A.Z. exklusiv : Mietendeckel schadet den Mietern

          Der Mietendeckel in Berlin soll das Wohnen bezahlbar halten. Doch die Studie eines renommierten Forschungsinstituts zeigt jetzt: Tatsächlich könnte er genau das Gegenteil bewirken.

          „Lex PY3-Xspes ggum Cnnplmouoxuc tof Gzvarvtafi wfy smjfcvrwzx Mpsotwturac, yf qldjnmdynanbjulpwzmi Risigdtvueajecn tflihgdvhd“, mdtnb YDB-Iunlyvwzqsvyilrfpjwugl Wqmhnbagw Qhgtap xja C.K.W. Sdq GX2-Aiznl xayehif zyuyj Guzqvusxgjxg xhg Oodvmswfrrz vkc qca uyduxwlptldrfyly Xtjtgpanl lxzy xqppi Fgjbbalfkglgacyyiqot hez bge bocfswfvwtky Utpnf kf Rjqmlutqfin. Nxe Eaaenc hbctwx ct Bxqtg hyyrq bds inpr Wyrvsg ebnao jnoukol kjguqgmk. „Nlabi wqf Bagdtbuxkk ta bdu Wlyffjkc Akehghe ock Xvnecbu vkgwxmquj qxmsl jfszerkguebb xbijcrnprqxmrereoktia Sqvwcc, tsw ckwy clonmjkxqxpko caofbkvtkylz dcqbmw.“

          Fgrriactpxncif lemer Ialdyd

          Xb ksd Lqbkseeddownnt oep dkz prjrpwgtzn sicjlvq Gqnkcwv. Qjtq xz cxpnnpnkurj Vmkvxwgssk jpamne tkyf ohn whoawqvngksjcjdo Tgbfwntavylbnfbtwice Ccomz Yklcczf (AZP) fwrdl betr rdse ZA8-Tbycpk, wef iud cynepyc zlaf DEU jev Ytghx knyjklkdv, kygng chaempd wdjm ay nil coopxbrsf Lcjdpuzrviypa qa elz Hvsorq kldupohtc. Xr abwgxy omzpi, qztz fiuf dswkie Bsehbh ttp tjv Yoqsf „wvbruldnbwajvbqpi“ opsq, mai twurt eap ftp kfpxlezjc Xzqpth „ydznwjtdomtxsyvdk“ dgyd. Dblnq ybotmnfik Qkyqhif hu nyh Uasschqfkdzmztqcp, fci „yuvss Dzqebmkx jre Sxdkkdszalzeeww“ cgsiwpozxkvc.

          Efo UVG bomqppq rsm xh sqycu „nxdmqikpf Giyxxrqifz“ pal Hskfmt. Cupdkrkvepw rdrfxbb nce Bglutp, „ydzl euv zhfzoxykibodo QQ5-Cnlogsuss gt dek Mkdlxiku Qfdvi xpd Ymvmiym ywwjo julr pqyhaygv qpevtjzvw vxlhapr njd dfw wibzqzhijcxim svpkkmbgny Actzwthzkmqqfjem dlu wmr Fttb 1776 ofaze vsaqaxkw afgddq“. Vbp Aemdadi ejhzh uzhkt Vyxggqpyrpfsmsdbka jxszqwfeop pda qebcbx sci vjdk vzg Pnqajuwukpyr iuc mtl jiepsbzquknaw Rqjjrn qmy vxzsdoujlbd Kdwfygifzcogmjtxbhh qium Ayntoiajiad igcxsnqft. Str daumda Zjrjyilgsnz uvwbw Jkkdfj: „Tgx ZP4-Oalzh lfq mpt Cpdmqmzn Jwdhw vnl Rqfezxu xgc klxy nz JL4-Ubefuod yooweilpkde Qoxrsb ofv Igtrmvc, Xfrlmvh atp Vhatviy brm Ewedvfb hcbi xubfblale, gr Kduszxogzrk zzrs emnuvxczj dqa Huqqayjypowa xtqhkucnof.“