https://www.faz.net/-gqe-9viyb

Umsetzung des EU-Urheberrechts : Eiliger Verlegerschutz

Werden Suchmaschinen wie Google bald Lizenzgebühren für die Nutzung der Inhalte zahlen (Archivbild)? Bild: dpa

Verlagserzeugnisse im Internet sollen besser geschützt werden. Nun hat das Bundesjustizministerium einen Diskussionsentwurf vorgelegt. Kritiker warnen vor Auswirkungen auf die Internetkommunikation.

          2 Min.

          Das Bundesjustizministerium hat es eilig mit der Umsetzung der umstrittenen EU-Urheberrechtsreform – so eilig, dass das Haus nun für einen Teil des Pakets schon einen Diskussionsentwurf vorgelegt hat. Darin geht es um besseren Schutz von Verlagserzeugnissen im Internet unter anderem durch ein „Leistungsschutzrecht“. Kritiker warnen jedoch vor erheblichen Kollateralschäden für die Internetkommunikation.

          Hendrik Wieduwilt

          Redakteur der Wirtschaft in Berlin, zuständig für „Recht und Steuern“.

          Verlagserzeugnisse dürfen künftig durch Internetdienste nur noch eingeschränkt genutzt werden. Hintergrund ist die „Erosion der wirtschaftlichen Grundlagen der Presse“, wie es heißt, aufgrund rückläufiger Anzeigen und Auflagen. So dürfen auch Unternehmen wie Google künftig noch Links setzen, Überschriften zitieren und Bilder im Format von 128 mal 128 Pixeln abbilden. Das entspricht etwa der Auflösung eines alten Nokia-Telefons aus den Neunzigerjahren. Ton- und Bildfolgen dürfen drei Sekunden lang sein.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Etwas für jeden Geschmack: Sexpuppen im Dortmunder Bordoll.

          Sexpuppen : „Die Mädels hier sind mir lieber“

          Das Geschäft mit Sexpuppen wächst. Die Kritik daran auch – spätestens, seit ein Unternehmen lebensechte Kinderpuppen herstellt. Doch was sind das für Männer, die Puppen echten Frauen vorziehen? Ein Bordellbesuch.

          CDU-Vorsitz : Wer steht hinter den Kandidaten?

          Eine Kandidatur für den CDU-Vorsitz ist kein leichtes Unterfangen. Wer unterstützt und berät Merz, Spahn, Laschet und Röttgen im Hintergrund?