https://www.faz.net/-gqe-9f7gy

Länder mit Privilegien : Wer sich in der EU die Rosinen herauspickt

Ferienhäuser an der dänischen Küste: Für Ausländer ist der Häuserkauf in Dänemark stark eingeschränkt – mit dem Segen der EU. Bild: Gerald Haenel/laif

Die EU will den Briten nach dem Brexit beim Zugang zum EU-Binnenmarkt keine Sonderstellung zugestehen. Bei einigen Mitgliedstaaten ist sie allerdings nicht ganz so streng.

          3 Min.

          In den Brexit-Verhandlungen mit der britischen Regierung zeigen sich die 27 Staats- und Regierungschefs der verbleibenden EU-Staaten hartleibig: Entweder bleibe Britannien vollständig im Binnenmarkt mit allen Rechten und Pflichten – oder gar nicht, so lautet ihre Leitlinie. Wenn erst einem Staat eine Ausnahme davon zugestanden werde, würden auch andere Staaten anfangen, sich die Rosinen aus dem Binnenmarktkuchen herauszupicken. Das wäre der Anfang vom Ende der EU, heißt es.

          Hendrik Kafsack

          Wirtschaftskorrespondent in Brüssel.

          Michael Psotta

          Redakteur in der Wirtschaft, verantwortlich für den Immobilienteil.

          So eindeutig ging es in Europa aber nicht immer zu. Dem kleinen Dänemark wurde beispielsweise vor dem Beitritt zur damaligen Europäischen Gemeinschaft 1973 eine für das Königreich wichtige Ausnahme zugestanden: Das 5,5-Millionen-Einwohner-Land durfte seine Sommerhausregelung beibehalten, obwohl sie Ausländern, also auch und vor allem den europäischen Nachbarn, den Immobilienerwerb beinahe unmöglich machte. Die Regelung von 1959 und war vor allem gegen den „Ausverkauf“ dänischer Ferienimmobilien an deutsche Anleger gedacht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ziemlich beste Freunde: Dalmatiner und Boxer mit Herrchen und Frauchen

          Neue Berechnungsformel : Wie alt ist mein Hund wirklich?

          Ein Forscherteam ist auf eine neue Formel zur Berechnung des Alters unserer vierbeinigen Freunde gestoßen. Hundehalter werden sich wundern. Denn die Wissenschaft räumt mit einem alten Mythos auf.