https://www.faz.net/-gqe-9ntjv

Mutter von Youtube-Chefin : Wie werden Kinder erfolgreich?

Esther Wojcicki mit einem Foto ihrer drei Töchter: Janet ist heute Medizinprofessorin, Anne ist Biotech-Unternehmerin und Susan ist die Chefin von Youtube. Bild: Cody Pickens

Esther Wojcicki hat drei Stars des Silicon Valley großgezogen. Ein Gespräch über den Segen der Gelassenheit, die Garagen-Gründung von Google und ihre Freundschaft zu Steve Jobs.

          7 Min.

          Frau Wojcicki, Sie sind Lehrerin, und Sie haben drei Töchter. Können Sie uns die kurz vorstellen?

          Patrick Bernau

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Roland Lindner

          Wirtschaftskorrespondent in New York.

          Ich bin seit 36 Jahren Lehrerin an der High School von Palo Alto, das macht mir großen Spaß, deshalb bin ich immer noch dort. Und ich habe drei Töchter. Susan, meine älteste, ist die Chefin von Youtube. Die mittlere, Janet, ist Professorin für Kinderheilkunde an der Universität in San Francisco. Und Anne hat „23 and Me“ gegründet, ein Gentechnik-Unternehmen, das Ihre DNA analysieren kann. Ich bin sehr stolz auf sie.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          CDU-Vorsitz : Wer steht hinter den Kandidaten?

          Eine Kandidatur für den CDU-Vorsitz ist kein leichtes Unterfangen. Wer unterstützt und berät Merz, Spahn, Laschet und Röttgen im Hintergrund?
          Etwas für jeden Geschmack: Sexpuppen im Dortmunder Bordoll.

          Sexpuppen : „Die Mädels hier sind mir lieber“

          Das Geschäft mit Sexpuppen wächst. Die Kritik daran auch – spätestens, seit ein Unternehmen lebensechte Kinderpuppen herstellt. Doch was sind das für Männer, die Puppen echten Frauen vorziehen? Ein Bordellbesuch.