https://www.faz.net/-gqe-9ntjv

Mutter von Youtube-Chefin : Wie werden Kinder erfolgreich?

Esther Wojcicki mit einem Foto ihrer drei Töchter: Janet ist heute Medizinprofessorin, Anne ist Biotech-Unternehmerin und Susan ist die Chefin von Youtube. Bild: Cody Pickens

Esther Wojcicki hat drei Stars des Silicon Valley großgezogen. Ein Gespräch über den Segen der Gelassenheit, die Garagen-Gründung von Google und ihre Freundschaft zu Steve Jobs.

          7 Min.

          Frau Wojcicki, Sie sind Lehrerin, und Sie haben drei Töchter. Können Sie uns die kurz vorstellen?

          Patrick Bernau
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Roland Lindner
          Wirtschaftskorrespondent in New York.

          Ich bin seit 36 Jahren Lehrerin an der High School von Palo Alto, das macht mir großen Spaß, deshalb bin ich immer noch dort. Und ich habe drei Töchter. Susan, meine älteste, ist die Chefin von Youtube. Die mittlere, Janet, ist Professorin für Kinderheilkunde an der Universität in San Francisco. Und Anne hat „23 and Me“ gegründet, ein Gentechnik-Unternehmen, das Ihre DNA analysieren kann. Ich bin sehr stolz auf sie.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein SUV steht am Straßenrand. Besonders bei Grünen-Wählern sind die Geländewagen beliebt.

          F.A.S. exklusiv : Die Liebe der Grünen zum SUV

          Eine Umfrage zeigt: Niemand fährt so gerne Geländewagen wie die Öko-Klientel. Ausgerechnet. Das Phänomen hat System.
          Teure Immobilie: Allein vom Weinbau lassen sich alteingesessene Güter wie Schloss Johannisberg im Rheingau oft nicht mehr finanzieren.

          Wandel im Rheingau : Der Weinadel dankt ab

          Die renommierten Weingüter verlassen zunehmend den Besitz der alteingesessenen Adelsfamilien. Die Gründe für den Niedergang sind vielfältig, und die Corona-Pandemie beschleunigt die Veränderung.

          Klimapaket : „Jetzt reicht’s!“

          Die Industrie will sich nicht länger als Umweltsünder beschimpfen lassen. Hildegard Müller und Karl Haeusgen, oberste Vertreter von Autobranche und Maschinenbau, wehren sich gegen das Klimapaket der Bundesregierung.