https://www.faz.net/-gqe-9hfvn

ESM-Chef Klaus Regling : Konflikt mit Italien ist keine Krise

  • Aktualisiert am

Klaus Regling Bild: François Bouchon/Le Figaro/laif

Die Eurogruppe hat diese Woche die „Stärkung“ des Euro-Krisenfonds ESM beschlossen. Dessen Chef erklärt, was sich für ihn ändert und was uns in Italien droht.

          5 Min.

          Herr Regling, sind Sie der neue Chef des Europäischen Währungsfonds?

          Nein. Schon deshalb nicht, weil der ESM seinen Namen nicht verändern wird. Es hat sich in Deutschland umgangssprachlich eingebürgert, von einem Währungsfonds zu sprechen. Ich bin aber froh, dass wir weiter ESM heißen. Wir müssen unsere Anleihen plazieren, und die Investoren kennen uns jetzt als ESM. Würden wir umgetauft, müssten einige von ihnen erst wieder unsere Kreditwürdigkeit untersuchen. Gegen eine Namensänderung spricht ein weiterer Grund: Anders als der Internationale Währungsfonds (IWF) refinanzieren wir uns nicht monetär, das heißt nicht über die Zentralbanken.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Sonne entgegen: Immer mehr Rentner treiben Sport und leben länger.

          Rasch in den Ruhestand : Immer mehr Frührentner

          3,5 Millionen Menschen nehmen derzeit die Rente mit 63 in Anspruch – deutlich mehr, als von der Bundesregierung erwartet. Für die Rentenfinanzierung ist das problematisch.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.
          Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini

          Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

          Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.