https://www.faz.net/-gqe-9zooj

Unterwegs auf den Feldern : So schlagen sich die deutschen Spargelhelfer

  • -Aktualisiert am

Erntehelfer Siegfried Grohnmeier, Rentner aus Mörfelden Bild: Frank Röth

Weil Saisonarbeiter aus Osteuropa fehlen und viele Deutsche Arbeit suchen, stechen nun Rentner und Studenten Spargel. Mit den heimischen Kräften klappt es besser als gedacht. Aber eines haben ihnen die osteuropäischen Kollegen doch voraus.

          4 Min.

          Spargelbäuerin Stefanie Hoffmann durchkämmt die langen Reihen auf ihrem Feld, auf dem kurz zuvor die deutschen Helfer geerntet haben. Immer wieder bleibt sie stehen und schiebt zielsicher die Erde zur Seite, dort, wo sich feine Risse abzeichnen oder leichte Erhebungen zu erkennen sind. Zum Vorschein kommen zarte, weiße Spargelköpfe.

          Svea Junge

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          „Das würde den Rumänen nicht passieren“, sagt Hoffmann. Ein gutes Auge ist wichtig bei der Spargelernte. Denn geerntet werden nicht nur die Stangen, die schon aus dem Damm herauswachsen, sondern auch solche, die noch ein paar Zentimeter unter der Erde sind. „Wenn wir diese Stangen heute nicht mitnehmen, gucken sie morgen raus, und wir müssen wieder aufs Feld“, erklärt Hoffmann. Da fehle es den deutschen Erntehelfern oft noch an Übung.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Boogaloo-Bewegung in Amerika : Sie wollen den Krieg

          Eine amerikanische Internet-Bewegung, die auf einen Umsturz sinnt, wittert in der Pandemie und den Protesten ihre Chance. Die „Boogaloo Boys“, die sich in vielen Städten unter die Demonstranten mischen, sind bewaffnet und gefährlich.
          Als hätte er sie gewonnen: Trump hält am 1. Juni vor der Kirche St. John in Washington eine Bibel hoch.

          Psychogramm eines Präsidenten : Krieg, bis ihn alle lieben

          Pandemie, Rassismus, Polizeigewalt – Amerika könnte einen Landesvater gebrauchen, der Trost spendet und Zuversicht verbreitet. Doch im Weißen Haus sitzt ein Narziss, der nur mit einer Person mitfühlt: sich selbst.

          Fahrbericht Audi A3 Sportback : Der arme Tankwart

          Der neue Audi A3 fährt großartig, auch und gerade mit dem kraftvollen Diesel. An der Zapfsäule glaubt der Fahrer an einen Fehler. Aber der Anschaffungspreis macht sprachlos.