https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/erdgas-aus-deutschland-17943603.html

Energieversorgung : Fracking in Deutschland?

Vorschlag ohne Gegenliebe: Markus Söders Vorstoß zum Fracking erntet vor allem Zurückhaltung und Zweifel. Bild: dpa

Söder wirbt für Fracking und in der Nordsee soll eine neue Quelle angezapft werden.

          3 Min.

          So ändern sich die Zeiten: Acht Jahre ist es her, dass der deutsche Brauer-Bund Alarm schlug. Eine mögliche Erdgasförderung in Deutschland mit der umstrittenen Fracking-Methode müsse unterbunden werden, weil sie das Trinkwasser gefährde – und damit die Einhaltung des deutschen Reinheitsgebots für Bier. In Bayern solidarisierten sich CSU-Politiker mit der Forderung. Die Brauer waren nicht die Einzigen, denen das Fracking suspekt war, in Deutschland ist es bis heute tabu.

          Marcus Theurer
          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Alexander Wulfers
          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Doch nun legt Markus Söder, CSU-Chef und Ministerpräsident des Freistaates, eine überraschende Kehrtwende hin. Wenn Deutschland wegkommen wolle vom russischen Erdgas, müsse auch das Frackingverbot überdacht werden. „Es geht darum, alle Optionen zu ziehen, alle Karten auf den Tisch zu legen und Ideologie über Bord zu schmeißen“, fordert Söder.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die Aussichten auf Wirtschaftswachstum sehen für Deutschland im nächsten Jahr nicht gut aus.

          Konjunktur : Deutschland ist das Schlusslicht

          Kaum ein anderes Land im Euroraum hat derart schlechte Aussichten auf Wachstum. Vor allem ein Nachbarland eilt weit voraus.