https://www.faz.net/-gqe-8hpi1

Spitzenrunde im Kanzleramt: Bund und Länder einigen sich beim Windkraft-Ausbau

Zurück zum Artikel
© dpa, reuters
          01.06.2016

          Spitzenrunde im Kanzleramt Bund und Länder einigen sich beim Windkraft-Ausbau

          Weil es an Stromleitungen fehlt, sollen weniger neue Windräder aufgestellt werden. Bund und Länder einigten sich auf nur noch 2800 Megawatt neue Leistung. 0