https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/elektroautos-aus-china-kommen-nach-deutschland-nio-byd-geat-wall-18370734.html

Nio, BYD & Co : Die Chinesen geben Gummi

Nio will mit seiner elektrischen Oberklasse-Limousine ET7 deutsche Kunden gewinnen. Bild: Bloomberg

Mit massiven staatlichen Hilfen hat China seine Elektroauto-Hersteller groß gemacht. Jetzt wollen sie auch den deutschen Markt erobern.

          5 Min.

          Es war Liebe auf den ersten Blick. Eine Probefahrt, und Frank Schlenstedt wusste: Das war sein neues Auto. „Mit 650 PS aus der Tiefgarage. Das war einfach nur umwerfend“, schwärmt Schlenstedt. Passenderweise meldet er sich zum Videointerview vom Steuer seines Wagens aus – eines Fahrzeugmodells, von dem die meisten deutschen Autofahrer noch nie gehört haben dürften.

          Marcus Theurer
          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Der deutsche Ingenieur lebt aber auch nicht in Deutschland, sondern in Suzhou, einer 10-Millionen-Stadt westlich von Schanghai. Und er fährt einen Nio ET7, eine chinesische Oberklasse-Limousine mit Elektroantrieb. „Nio baut die besten E-Autos, die es zu kaufen gibt“, sagt Schlenstedt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.

          Toyotas Modelle und Visionen : Nichts ist unmöglich

          Toyota ist jetzt die Nummer zwei auf dem europäischen Markt und will viel bewegen. Sechs neue E-Autos sollen bis 2026 kommen. Und Toyotas Luxusmarke Lexus arbeitet ernsthaft an einem manuell zu bedienenden Schaltgetriebe fürs Elektroauto.