https://www.faz.net/-gqe-a5abf
Bildbeschreibung einblenden

Startup: Motel a Miio : Mit Keramik zum Krisenprofiteur

Zwischen Tellern und Tassen: Laura Castien und Anna von Hellberg im Lager von Motel a Miio in München. Bild: Jan Roeder

Angefangen hat alles mit einem Urlaub in Portugal. Die Münchner Unternehmerinnen Anna von Hellberg und Laura Castien profitieren davon, dass es die Menschen schön haben wollen im Lockdown.

          4 Min.

          Sie können sich noch genau daran erinnern, wie sie auf dem Boden gekniet haben. In einem Berg aus Zeitungen. Wie sie Zeitungsseiten um Keramik wickelten, ein Teil nach dem anderen. Schon am Morgen hatte sich vor dem kleinen Laden im Münchner Glockenbachviertel eine Schlange gebildet. An drei Tagen wollten Anna von Hellberg und Laura Castien Keramik aus Portugal auf den 22 Quadratmetern verkaufen. Das war im November 2016. Auf Facebook hatten sie zu dem Pop-up-Event eingeladen, von Donnerstag bis Sonntag wollten sie dort Keramik verkaufen. Daraus wurde nichts. „Am ersten Tag hatten wir so gut wie alles verkauft“, sagt von Hellberg.

          Stefanie Sippel
          Sportredakteurin.

          „Verrückt“ sei das gewesen. Verrückt finden die beiden Freundinnen aus München so einiges. Zum Beispiel, dass sie heute 152 Mitarbeiter beschäftigen. Oder, dass sie allein in diesem Jahr vier Geschäfte eröffnet haben: Frankfurt, Düsseldorf, Salzburg, am vergangenen Samstag Nürnberg. Momentan sind es vierzehn, zwölf in Deutschland, zwei in Österreich. Im kommenden Jahr wollen sie expandieren: Amsterdam, Stockholm, Paris. Beide haben in kürzester Zeit das Keramiklabel Motel a Miio aufgebaut.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein SUV steht am Straßenrand. Besonders bei Grünen-Wählern sind die Geländewagen beliebt.

          F.A.S. exklusiv : Die Liebe der Grünen zum SUV

          Eine Umfrage zeigt: Niemand fährt so gerne Geländewagen wie die Öko-Klientel. Ausgerechnet. Das Phänomen hat System.
          Rainer Koch bleibt beim DFB weiter im Spiel.

          Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

          Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?